Zehn kleine Netzwerkkabel verbanden mich mit Inet-Babeleines ...

Zehn kleine Netzwerkkabel
verbanden mich mit Inet-Babel
eines sollte brüchig sein
da waren’s nur noch neun.
Neun kleine Netzwerkkabel
hatten weder Fuss noch Schnabel
eins fiel in den Kabelschacht
da waren’s nur noch acht.

Acht kleine Netzwerkkabel
Messer, Schere, Stein und Gabel
eines wollt’ nicht richtig liegen
da waren’s nur noch sieben.

Sieben kleine Netzwerkkabel
sind nicht sonderlich rentabel
Olli hat eins weggehext
da waren’s nur noch sechs.

Sechs kleine Netzwerkkabel
fühlten sich recht miserabel
eins endete im Sümpf
da waren’s nur noch fünf.

Fünf kleine Netzwerkkabel
fanden wir kaum praktikabel
an einem frass ein Katertier
da waren’s nur noch vier.

Vier kleine Netzwerkkabel
fühlten sich recht formidabel
dann kam Olli dran vorbei
da waren’s nur noch drei.

Drei kleine Netzwerkkabel
fanden ihn nicht sehr spendabel
doch das war auch einerlei
schon waren’s nur noch zwei.

Zwei kleine Netzwerkkabel
fühlten sich an wie mein Nabel
bis Olli kam und sagte “meins!”
da war es nur noch eins.


Wenn Männer in den Krieg ziehen wollen, dann sollte man sie nicht zurückhalten. Sondern statt dessen mit ein paar guten Freundinnen einen Mädchennachmittag einlegen. Ausserdem kann man sich unmöglich wünschen, die einzige Frau auf einer LAN-Party zu sein. Oder vielleicht kann man doch, aber ich nicht. Nicht mal zu dokumentarischen Zwecken. Pah. Ich werde deine Feinkostravioli essen und du wirst es erst am Sonntag wissen, weil du dort keinen Anschluss unter einer Nummer hast. Das hast du nun davon, mein Lieber.

Noch keine Kommentare Zehn kleine Netzwerkkabel verbanden mich mit Inet-Babeleines ...

HINWEIS: Kommentieren ist in diesem Eintrag nicht mehr möglich.