Es ist praktisch, so ein Webtagebuch zu ...


Es ist praktisch, so ein Webtagebuch zu führen: Jeder, mit dem ich telefoniere oder den ich treffe, weiss schon über die aktuellsten Katastrophen Bescheid und bietet Hilfe an 😊 Bisher habe ich so getan, als würde ich die ganzen dezenten Hinweise auf die Möglichkeit einer wüsten Auszugsfete in der bereits ruinierten Bude schlicht überhören. Aber mal ehrlich, warum tut Ihr mir das an???? Habe ich nicht schon genug am Hals? *kreisch!!!* Kommt nicht in Frage!

Der Song Let it be läuft gerade im Radio. Weisst Du, was das in der echten Welt bedeutet, der ‘Niedergang der westlichen Kultur’? Wenn man die ersten zwei Minuten von “Let it be” die Luft anhält und hofft, dass es keine Tekkno-Rap-Hip-Hop-Version irgendeiner Boygroup ist. (Wenn Du nicht weisst, was ich meine, bist Du so jung, dass Du jetzt am besten Deinen Schnuller nimmst und schlafen gehst.)

Es war keine. Ist “Boygroup” nicht ein echtes Un-Wort?

Noch keine Kommentare Es ist praktisch, so ein Webtagebuch zu ...

HINWEIS: Kommentieren ist in diesem Eintrag nicht mehr möglich.