Moving-Target.de

Ein Feuer, das ein Haus oder einen Teil davon vernichtet, dauert nur wenige Stunden. Aber es kostet Jahre.

Normalität ist etwas, das uns immer noch zu entgleiten droht in dieser Twilight Zone zwischen der Rückkehr in unsere Wohnung und der Verarbeitung des Traumas.

So viele von euch haben uns geholfen, das vergessen wir nicht.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:

Abonnieren:



Letzte Kommentare:

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Biggi in Mittwochs im Düsseldorf: ♥♥♥♥ #bosnisch: Snez?

Peripherie

Haupteingang
Notizblog
Webdesign CMS
Kurzgeschichten
Kuechenzeilen.de
Muttertag
Schutt & Asche
Notizblog | Akne Tarda
Lebkuchenhaus | Düsseldorf für Kinder

Kontakt

Impressum

powered by ExpressionEngine








Samstag, 31. August 2002

Für ein oder zwei Stunden

... wollte Oliver auf die Gartenparty gehen (mir ging’s nicht so gut, dass ich mit den Muffins mitkonnte). Das war heute Nachmittag um Vier. Jetzt ist es halb 10

fast halb 11. Ich sollte mich wohl mal auf die Suche nach dem größtmöglichen Blödsinn machen, den ich anstellen kann :-)

# 31. August 2002 um 07:36 PM
0x FeedbackDrucken





Warum tust du das

Warum tust du das. Ja. Gute Frage? Nein. Dumme Frage. Weil ich es kann. Ich muss nichts erklären, aber ich darf. Freiheit ist, sich von dem zu entfernen, was andere für Macht halten, und Schönheit wächst aus dem Lachen der Freiheit und wächst und wächst und wächst. Während Hass dich verschrumpeln und verhutzeln lässt, aber das brauch ich nicht erklären, das sieht man eh.

Es ist mir völlig schnurz, ob hier Dinge stehen, die nur drei Menschen verstehen (oder einer), solange ich sicher sein kann, dass es die richtigen sind. Niemand muss mich darauf hinweisen, dass ich öffentlich schreibe, denn ich bin nicht wahrnehmungsbeschränkt, ich weiß das durchaus. Und wenn ich für einen schreibe (und zwar meistens für mich) und andere erkennen sich darin, dann ist das ein Zeichen dafür, dass das Wasser nicht trüb ist ... sondern spiegelt.

# 31. August 2002 um 06:42 PM
0x FeedbackDrucken





LOL-Department

Richtig erkannt, ein transparenter Bademantel. Genau das. (Ich vergesse immer wieder mal, wie Männer sind. Glücklicherweise lassen sie nie eine Möglichkeit aus, einen daran zu erinnern.)

# 31. August 2002 um 06:14 PM
0x FeedbackDrucken





Ausgeschlafen

So schön im Bett. Man muss schon deswegen raus und in die kalte Welt, um sich danach sehnen zu können. Natürlich ist es nicht vernünftig, immer mal hier und da zwei Stunden zu schlafen. Aber was ist schon vernünftig, und was sonst soll man auch anderes machen, als wieder von vorn anfangen, wenn ein Tag einen Fehlstart hat? Manche können das um jede Tageszeit, und andere ihr Leben lang nicht.

Das Lächeln im Spiegel hat einen neuen Akzent, und doch hat sich nur eine Kleinigkeit verschoben: Die Reißzähne sind einen unmerklichen halben Millimeter länger geworden, die Augen sind nun dunkelschräg und frisch geputzt. Mamma Natur weiß schon, warum sie meine eine Augenbraue in einer spöttisch angehobenen Kurve festgemeisselt hat - das spart mir eine Menge Mühe.

# 31. August 2002 um 05:31 PM
0x FeedbackDrucken





Freitag, 30. August 2002

Follow the yellow brick road

Ich kann nicht schlafen. Sollte aber. Mensch braucht Regelmässigkeit, Beständigkeit und hochwertige Nahrung. Immer mal wieder ein paar fiebrige Stunden Schlaf hier und da, das ist nicht gut. Das höhlt die Gedärme aus, das macht dich weich und nachlässig und verwandelt dich langfristig in ein wimmerndes Bündel Knochen, mit echten und mit pseudo Schmerzen.

Click my heels three times and want to go home.

# 30. August 2002 um 11:06 PM
0x FeedbackDrucken





Seite 1 von 25 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »