Zum Lachen oder Weinen?

Wenn man mit erwachsenen Singles nicht über Leute “reden” kann (reden im Sinne von “da kommt dann auch der und der” oder “die und die bringt gleich noch was hier vorbei” oder “hab ich dir x schon mal vorgestellt”, ohne dass diese erwachsenen Singles spontan einen vorbeugend verschlossenen Gesichtsausdruck aufsetzen und fortan nur noch vorsichtige zurückhaltende Grunzlaute von sich geben ... dann überlegt man ja doch, ob das nicht ein wenig überflüssig anstrengend ist so.

Obwohl es natürlich stimmt. Aufgepasst, Alleinlebende, Frischgeschiedene, Singles, Jäger und Sammler: Jeder im ganzen Land und hinter den Bergen bei den sieben Zwergen ist rund um die Uhr nur darauf aus, eure Luxuskörper und edlen Gehirne mit anderen freilaufenden Geschöpfen zusammenzukuppeln. Da werden Bekanntenkreise durchgesiebt und in Gedanken aus- und umgemustert, sicher doch, niemand (niemand!) hat was Besseres zu tun, als ausgewachsene Menschen zufällig zusammenzusperren und mit dem Enthusiasmus eines Hobbyforschers zu beobachten, ob sie sich vielleicht paaren.

Hallo? Geht’s noch?
😊))

Noch keine Kommentare Zum Lachen oder Weinen?

HINWEIS: Kommentieren ist in diesem Eintrag nicht mehr möglich.