Zwischendurchgedanken.

Vielleicht sollte ich doch mal eine Blogpause ausrufen, die mich zum Schreiben motivieren würde. Denn das tun sie unweigerlich, diese Ausrufe.

Andererseits ... locker am Blogger und lässig entspannt ist auch nicht schlecht.

2 Kommentare Zwischendurchgedanken.

  1. Avatar Ralf 13.05.2005 um 20:49 Uhr

    Ach hörn’se auf! Kaum hockt man vorm Blog, is der Kopp leer. Is man keine 5 Minuten weg, fallen einem 1.000 Sachen ein/auf die man un-be-dingt bloggen muss.

    😉

HINWEIS: Kommentieren ist in diesem Eintrag nicht mehr möglich.