Knatschig. Knautschig. Der eine Referenzcounter fiel ständig ...

Knatschig. Knautschig. Der eine Referenzcounter fiel ständig aus, dieser wird nun gebührenpflichtig für Sites mit mehr als 1.000 Besuchern in der Woche. Sehr witzig. Mir kommt es so vor, als wären Mittwochs hier doppelt so viele Leute wie an anderen Tagen. Das würde ich gerne über einen vorzeigbaren Zeitraum lang näher ergründen, aber bei einem wöchentlichen Wechsel des Statistiktools wird das wohl noch eine Weile dauern. Vielleicht bezahle ich das Ding auch einfach. Wenn es denn schon ginge (bisher gab’s nur eine Ankündigung). Ich dachte immer, Mittwoch wäre der Tag, an dem die Leute Sex haben, die sich beweisen wollen, dass sie es nicht nur an den Wochenenden treiben, weil in ihren Beziehungen noch lange nicht mal die geringste Routine eingeklärt ist. Was tun die also hier?

Oder verhindert diese Gedankenübung, wie ein Karnickel vor der Schlange auf das Einsetzen der Routine zu warten, eventuell das Einsetzen derselben? Ist das der Grund dafür, dass es so viele Frauen gibt, die schwarze Spitze für DAS Nonplusultra der Verführung halten, die Armen? Dieser mühselig verruchte Look. Dieses “is’ was mit Oma?” Outfit und am besten noch die ganze Hausmütterchen-Garnitur, komplett mit Netzstrümpfen und Strapsgürtel. So viel Mühe. Wo doch ein einfaches Herrenhemd aus mitternachtsblauer Seide, auf nackter Haut getragen, so unendlich viel erotischer (und praktischer) ist. Aber was rede ich, Fortbildung ist nicht meine Mission und Mittwoch ist erst morgen.

Heute dagegen ist irgendwie gar nichts. Ich sitze hier und überlege. Darf man über schwarze “Reizwäsche” spötteln, obwohl die Gefahr besteht, damit Dutzenden, ach was zwei Dutzenden von Leuten auf den Strapsgürtel zu treten, bei denen man sich beim besten Willen nicht vorstellen kann, wo deren unterwäschige Vorlieben liegen? Unter anderem deswegen, weil man sie nicht mal angezogen gesehen hat?? Ach was. Wer mich soooo ernst nimmt, dem würde es nun eigentlich ganz recht geschehen, schmollend den sexy schwarzen Body mit offenem Schritt zu umklammern, hehe.

Disclaimer: Es gibt auch schwarze Unterwäsche, die nicht so aussieht, als würde man sie auf der Jagd nach dem verlorenen Juwel tragen. Es gibt auch Leute, die sogar in Polyester sexy sind. Mittwochs Sex haben ist nicht schlimm. Mittwochs keinen haben auch nicht. Referenzcounter sind moralisch vertretbar, solange man sie nicht überbewertet. Beschwerden nimmt jeder entgegen, der sich gerne entrüstet und ich heute nicht. Schönen Abend noch.

Noch keine Kommentare Knatschig. Knautschig. Der eine Referenzcounter fiel ständig ...

HINWEIS: Kommentieren ist in diesem Eintrag nicht mehr möglich.