Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Fischbrötchenatem « | » Wahnsinn in Magenta

Look, a silver lining!

99,9% der restlichen Weihnachtspost ist seit heute morgen acht Uhr dreißig endlich unterwegs. So spät war ich noch nie dran. Gefühlt zumindest.

Die Wohnung nähert sich dem »alles fertig«. Garderobe ist da, in der Küche alle Leisten über den Bodenschubladen. Die Türen sind lackiert. Es fehlt nur noch eine klitzekleine Blende vor den Neonleuchten unter den Oberschränken, die NRWs mobilster Tischler noch anbringen wird, dann ist tatsächlich nirgendwo mehr irgendwas zu richten. Ich glaub es selbst kaum und überlege die ganze Zeit, was wir vergessen haben könnten. Aber nein, selbst die schimmelige Dachbodenklappe ist schon gegen eine neue ausgetauscht, die Jalousien sind angebracht, das Wand-Tattoo sitzt, die Heizung brummt, der neue massgeschneiderte Küchentisch ist perfekt - diese drei Räume sind das, was eine Homepage nie sein kann: Fertig. [Hier bitte gepflegtes Jubilieren einfügen.]

Laut der Krankenkasse bin ich nun Diabetikerin, laut einer Versicherung schon verschieden und die GEZ hält Oliver auf einmal für alleinstehend mit Fernseher, während die T-comischen immer noch erbarmungslos für den gekündigten Anschluss abbuchen. Aber sonst ist alles prima.

Und noch was: Mit Einlagen rutschen die Socken tatsächlich nicht mehr so sehr :-)

Montag, 18. Dezember 2006 um 09:42 AM
On TargetLinkDrucken

Dann kann ja jetzt der gemütliche Teil der Weihnachtszeit beginnen. :)

Schade, dass ich den Silbensalon erst jetzt sehe - das wäre was für meine bessere Hälfte gewesen als Weihnachtsgeschenk gewesen. Aber der nächste Geburtstag kommt bestimmt.

Beate  am  18. Dezember 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.