Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Bald werde ich beim Öffnen meiner Mail ... « | » Schwupps... auf einmal war die Datei zu ...

Ich musste die Zählerstatistik der Emanzenseiten neu ...


Ich musste die Zählerstatistik der Emanzenseiten neu starten, weil man mir Betrug vorgeworfen hat, seit ich unten in den Top 100 Charts herumhing. Nach dem Neustart war ich dann in den Top 10. Denn: Wenn eine Statistik über einen längeren Zeitraum den Durchschnitt zählt, dann sieht man Steigerungen nun mal nicht so sehr. Nun bin ich von dem Vorwurf reingewaschen und trotzdem weit höher in den sogenannten Ranglisten als die Person, die mich da wiederholt beschuldigt hat. So kann’s kommen. Es ist ja schliesslich nicht so, als hätte ich ein Verhältnis mit dem Betreiber oder so, also woher und vor allem wie sollte ich denn betrügen? Man ärgert sich über solche Vorwürfe, dabei sollte man eigentlich lachen.

Sicher war irgendwo in den Medien eine Erwähnung meiner Emanzenpage, anders kann ich mir die Abrufe nicht erklären. Soweit ich das aus der Besucherstatistik lesen konnte, waren die meisten Besucher wohl auch Deutsche und haben die URL direkt eingegeben. So hohe Besucherzahlen werden die Neider nicht gerade stoppen. Claudia meinte, ich hätte es doch am verstärkten E-Mail aufkommen merken müssen, dass meine Besucherzahlen so stark ansteigen. Stimmt schon…. Alleine gestern habe ich fünf Stunden lang nur die eingegangen Mails bearbeitet. Irgendwie hatte ich mir das alles anders vorgestellt.

Montag, 06. Januar 1997 um 11:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.