Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Hat auch gar nicht wehgetan. « | » Das Leben eben.

Schwarze Katze von rechts

Kenzo lag leise vor sich hin piepsend vorm Computer. Das Piepsen verstummte, sobald ich ihn von der Tastatur entfernte. Was blieb: Der grellrote Hinweis, dass mein Zugang zum Online-Banking aus Sicherheitsgründen gesperrt worden ist.

Man kann sich eben nicht darauf verlassen, dass so ein Kater die richtige Pin eingibt.

Dienstag, 28. August 2007 um 11:25 AM
On TargetLinkDrucken

Und du bist ganz sicher, dass da niemand mit ein paar leckeren Brekkies-Bildern einen Phishing-Versuch gestartet hat?

Lazerte  am  28. August 2007

Mit einem Brekkiesspender auf Lego Mindstorms Basis und ein wenig Training lässt sich da bestimmt was machen.
Da Katzen Zählen können, könnte man diese Eigenschaft ja vielleicht mitnutzen.

Lutz

Lutz  am  29. August 2007

Wir glauben inzwischen, dass er sein Taschengeld an einen plötzlich aufgetauchten fernen Verwandten in Nigeria überweisen wollte. Er fühlt sich jedenfalls ungerecht behandelt, wenn er nicht auf der gemütlich piepsenden Tastatur liegen darf ...

:-))

melody  am  29. August 2007
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.