Moving-Target.de

Ein Feuer, das ein Haus oder einen Teil davon vernichtet, dauert nur wenige Stunden. Aber es kostet Jahre.

Normalität ist etwas, das uns immer noch zu entgleiten droht in dieser Twilight Zone zwischen der Rückkehr in unsere Wohnung und der Verarbeitung des Traumas.

So viele von euch haben uns geholfen, das vergessen wir nicht.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:

Abonnieren:



Letzte Kommentare:

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Biggi in Mittwochs im Düsseldorf: ♥♥♥♥ #bosnisch: Snez?

Novemberregen in Mittwochs im Düsseldorf: <3

Peripherie

Haupteingang
Notizblog
Webdesign CMS
Kurzgeschichten
Kuechenzeilen.de
Muttertag
Schutt & Asche
Notizblog | Akne Tarda
Lebkuchenhaus | Düsseldorf für Kinder

Kontakt

Impressum

powered by ExpressionEngine






Erst denken, dann … noch mal denken. « | » Siegerehrung und Freitagsnexter

Freitagstexter

Freitagstexter

Untertitel gesucht!

Ruhm und unendliche Ehre als Freitagstexter winken, vor allem aber darf der Sieger den nächsten Freitagstexter ausrichten und selbst ein Foto aussuchen, das eine Beschriftung verdient. Info :-). Bitte lest auch hier und dort nach, worum es geht!

Aus weiter unten erläuterten Gründen habe ich auf die Dienste von istockphoto.com zurückgegriffen und bitte trotz widriger Umstände (gna!) um rege und lustige Beteiligung:

Downhill
Hier könnte deine Bildunterschrift stehen :-)

*
Aufgrund eines gesundheitlichen Einbruchs erscheint dieser Eintrag erst nachmittags und nicht frühmorgens, ich bitte um Verzeihung!*

Ganz ehrlich, ich wollte mir mindestens so viel Mühe geben wie Ulf, der vor mir zum Freitagstexten geladen hat. Dann klappten heute morgen die Reste meiner quasi nicht vorhandenen Gesundheit über mir zusammen, ich verschwendete den halben Tag beim Arzt etc.  und jetzt versuche ich, den lustigen Wettbewerb wenigstens aufrechtzuerhalten, damit das Spiel zumindest halbwegs pünktlich weitergeht.

Es würde mich sehr, sehr freuen, wenn sich viele beteiligen! Schreibt eure Bildunterschrift doch bitte in die Comments, und am nächsten Dienstag werde ich aus hoffentlich vielen Beteiligungen den Sieger küren können, der nächste Woche ein Bild präsentieren darf.

Freitag, 09. Oktober 2009 um 12:00 PM
On TargetLinkDrucken

Als Barack Obama erfuhr, dass er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde, wusste er, dass es für ihn jetzt nur noch bergab gehen kann.

Markus  am  09. Oktober 2009

Rollskifahren hatte er sich beim Fernsehen anders vorgestellt.

Ines  am  09. Oktober 2009

Der kleine Klaus hatte sich bewusst gegen das Erwachsenwerden entschieden - inmitten der blühenden Landschaften.

emathion  am  09. Oktober 2009

Kind murmelt aus dem Off: “Papi ist so peinlich!”.

filmmogul  am  09. Oktober 2009

Und das einzige Lied, das er tags zuvor für die lange Radtour auf seinen brandneuen iPod geladen hatte, war: The Beatles “The long and winding road”...

Totontli  am  09. Oktober 2009

Der Tag an dem Jan Ullrich lernte, dass man die Sachen, die zusammen gewaschen werden nicht nur nach Farbe, sondern auch nach Temperatur sortiert.

Jenni  am  09. Oktober 2009

Auch Motorradrennfahrer fangen mit kleinen Zweirädern an…

Ute  am  09. Oktober 2009

Er hatte es immer gewußt, es würde ein schwerer Weg bis zum gelben Trikot. Aber er war keiner der aufgab.

Allerleirauh  am  09. Oktober 2009

Hape K.: “Ich bin dann mal weg”, Sequel

hubbie  am  09. Oktober 2009

Michael Schuhmacher? WTH ist Michael Schuhmacher!?

Susi  am  09. Oktober 2009

Oh, Schuhmacher schreibt sich ja Schumacher! Ich sag’s ja: WTH!?

Susi  am  09. Oktober 2009

Er war sich sicher: Bis Sonntag würde er es zum Kaffee zu Tante Gerda nach Wanne-Eickel schaffen.

tanja  am  09. Oktober 2009

Wenn die Sonne tief steht, werfen auch kleine Räder große Schatten.

(Ich weiß, ich dürfte gar nicht mitmachen, habe ja kein Blog… ;-)

Lydia  am  09. Oktober 2009

Wie - kein Blog? Es gibt noch Menschen ohne Blog? Oha!

Susi  am  09. Oktober 2009

Wie ich gerade sehe, gibt es auch noch hier die Chance, sich mit einem von 50 schnellen, guten Rezepten aus der Blogosphäre zu verewigen. Und das ist mir jetzt nicht eingefallen, weil Susi immer auf Twitter fragt, was sie kochen soll :-)

Lyfi, du kannst jederzeit hier fremdbloggen.

melody  am  09. Oktober 2009

Um den Radsport nach einer Unzahl von Dopingskandalen wieder attraktiver zu machen, entschloss sich der Bund Deutscher Radfahrer für einschneidendes Reglement hinsichtlich der bei Rennveranstaltungen zugelassenen Sportgeräte. - Allein die Leistung sollte wieder zählen!

Käptn Dreibein  am  09. Oktober 2009

Nach der Wahlschlappe der SPD hatte sich Rudolf Scharping eilends auf den Weg nach Berlin zum Willy-Brandt-Haus gemacht. Doch bereits nach wenigen Kilometern wurde ihm klar, dass seine Rückkehr in die Parteispitze über einen äußerst steinigen Weg führen würde.

Ulf  am  09. Oktober 2009

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Tritt.

—————————————————————————————-
Auch auf scheinbar sicheren Wegen: Nie ohne Helm.

—————————————————————————————-
Hinterm Horizont geht’s weiter.


Es grüßt und wünscht gute Besserung die Biggi, die bitte auf keinen Fall gewinnen möchte. Ich find die Aktion toll, aber hätte als Ausrichter im Moment keinen Kopf dafür.

Biggi  am  09. Oktober 2009

Er war sich nicht sicher ob das ein gleichwertiger Ersatz war. Falls ja, würde er sich ein neues Auto kaufen. Sobald er ankommt.
________________

Neuer Trendsport: Deppen-Biking
________________

Bevor er das 1000-Euro Rad besteigt, hätte er auf seinen Ernährungsberater hören sollen…
________________

Er hatte die Ahnung, dass sein Sohn darüber nicht glücklich sein würde…

Vyerny  am  10. Oktober 2009

“Scheiße, der Tank ist leer!!!”

Nebelkind  am  10. Oktober 2009

Mach hinne—Mutti wartet nicht mehr lange mit dem Essen.

piri  am  10. Oktober 2009

Doch als gegen Abend die Schatten länger wurden, verfluchte er den Optimismus, der ihn am frühen Morgen diese vermaledeite Wette hatte annehmen lassen. Nie würde er es in den verbleibenden 5 Stunden auf diesem Präzisionsfahrzeug bis Peking schaffen, wenn nicht ein Wunder geschah ...

Heike  am  10. Oktober 2009

leider hatte ihm keiner gesagt, dass das fahrrad nur bis 40° waschbar sei.

limone  am  10. Oktober 2009

Born to be Papi…

Jens  am  11. Oktober 2009

Neu bei RTL: Bauer sucht Traktor…

r|ob  am  11. Oktober 2009

On the road again

das Miest  am  12. Oktober 2009

Karl-Otto wurde mit 1,9 Promille erwischt, seine zusätzlichen Auflagen für die Fahrverbotszeit von 3 Monaten:

täglich 10 km auf einem Kinderdreirad auf Schotterweg, Helmpflicht!

hubbie  am  12. Oktober 2009

Wenigstens regnet es nicht.

Andrea  am  12. Oktober 2009

Im Falle eines Störfalls im Kernkraftwerk Krümmel greift der Betreiber auf modernste Evakuierungsmaßnahmen zurück…

r|ob  am  12. Oktober 2009

Redrum, Redrum, Redrum!

Sibylle  am  12. Oktober 2009

Vielen herzlichen Dank für die rege Beteiligung, ich fand und finde es wunderbar, wie viele Kommentare eingegangen sind und habe mich sehr gefreut!

Darf ich nun bitten?

Die Siegerehrung :-)

melody  am  13. Oktober 2009
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.