Wasserschäden

Irgendwie kommen mir zurzeit nur noch solche Gespräche unter. Gerade eben schon wieder so ein extraterrestrisches älteres weibliches Wesen am Telefon, die mich zunächst allen Ernstes lautstark einige Minuten lang auslachte (!), weil ich eine Blechwanne als Auslaufschutz für die Waschmaschine suchte - mich dann tatsächlich fragte, wie ich denn auf so eine alberne Idee käme - und auf meine Erklärung hin, dass es diese Wannen in anderen Ländern bereits fertig zu kaufen gäbe und diese Idee also nicht alleine meine sei ... noch lauter lachte und dann meinte, ich könne mir die dann doch aus den anderen Ländern schicken lassen. Begründung “Ham wa noch nie gemacht”.

Ja, sicher. Das verstehe ich. Wir alle arbeiten schließlich unser Leben lang immer an derselben Aufgabe, die sich niemals weiterentwickelt oder anderen Anforderungen genügen muss. Nur frage ich mich, wieso man dann behauptet, “alle Anforderungen zu erfüllen” und sich unter Blechbearbeitung und Massanfertigungen auffinden lässt. Vielleicht rufe ich einfach noch mal an und entschuldige mich dafür, dass ich einen Auftrag vergeben wollte. Sind schon irre lästig, potenzielle Kunden.

Oh ja. Der nächste Mensch am Telefon erklärte mir auch sofort, was alles NICHT geht. Ich werfe mich jetzt auf die Knie und bete zu den Göttern von Bit und Byte, dass ich mich niemals in meinen eigenen Abläufen so verkalken möge.