Update Happy New Year?

Diese Info, die ich da in meinen Feeds finde ... Abmahnungen wegen Nennungen von Markennamen, das ist doch bitte hoffentlich ein verfrühter Aprilscherz?

Irgendwie geht der Google-Wahn langsam zu weit, bzw. der Anspruch jener User, dass sie ein Anrecht auf Suchergebnisse ihrer Wahl haben könnten. Die Markenmahner sind ja nicht die Einzigen: Ständig hat man irgendwen in der Mailbox, der mit Eigenwerbung aufs Trittbrett springen oder einen Kontrollwahn egal welcher Art über Blog-Inhalte ausüben will. Wird Zeit, dass man auch denen mal verklickert:

In Blogs findet kein Wunschkonzert statt.