Silent Night

Die Waschmaschine dreht eine allerletzte Runde, Olivers Braten durchduftet das Haus. Das Baby wurde in den Tummy-Tub-Eimer getunkt und hat nun ordentlich was zu erzählen. Melle hat uns Plätzchen geschickt, also gibt es heute doch welche. Ich werde gleich noch mal einen lieben Menschen anrufen, die Weihnachten im Krankenhaus verbringt und dann Bratkartoffeln machen. Unspektakulärer geht es nicht.

Dafür bin ich dankbar.

Allen, die diesen Gruß heute zufällig noch finden, wünsche ich ein schönes oder zumindest gut verträgliches Fest und ein paar herrlich erholsame Tage. Lasst es euch gut gehen.