Obenauf

Keine Spur von Herrn Schmidt, während die Handwerker die Heizungen anbrachten, Fenster geputzt wurden und die Heiztherme an ihren Platz gebracht wurde. Zuerst dachte ich, dass die frisch tapezierten Räume ihm einfach nicht behagen würden und er sich nun verabschiedet hatte.

Dann hörte ich das Rumpeln und mir fiel wieder ein, wie wir uns zuerst gefragt hatten, warum er so lange auf so engem Raum gelebt hatte - und kurz darauf auf dem großen Dachboden Möbel und ein Waschbecken fanden.