Nicht zu fassen.

Das muss die vierzigste oder fünfzigste Version von Cinderella sein, die ich lese oder sehe. Und immer noch rege ich mich furchtbar über die Stiefmutter inklusive Ungerechtigkeiten auf und befürchte, dass der Prinz sich noch dümmer benimmt als sowieso schon - und sich falsch entscheidet. Ts.



Was ich aber sagen wollte: Pause.
Tschüs und tolle Vorweihnachtszeit, orgiastisches Jubilieren oder was auch immer.