Miss Peppermint, Ihres Zeichens Prinzessin aus dem ...


Miss Peppermint, Ihres Zeichens Prinzessin aus dem Hause Main Coone, hat es nun geschafft, mich über Nacht in die Besucherritze abzudrängen. Ich erwachte morgens noch dichter an Oliver als sowieso schon und Fräulein Minz lag sehr lang und sehr entspannt in meinem Bett - quer natürlich. Beim Duschen merkte ich dann auch, wie sie das gemacht hat: Sie hat mich gekratzt, am Hintern nämlich, und ich muss dann ausgewichen sein. Lauter kleine Kratzspuren an Hüfte, Oberschenkel und Hinterteil. Mit jedem Pieks bin ich weiter zur Seite gerutscht, darauf könnte ich wetten. Leider findet die andere Erziehungsperson von diesem grauen Wuschelklops dieses Benehmen ganz unglaublich putzig. Auch, wenn er morgens zusammengeknautscht erwacht, weil die Miss sein Fussende belagert. Männer.

Eigentlich müsste ich hier sitzen und Geschenke für die Geburtstagsparty heute abend einpacken, aber das ist so stressig, wenn zwei aufmerksame Plüschkugeln dabei unaufhörlich assistieren möchten. Einerseits kann ich Menschen nicht verstehen, die ganz ohne Tiere leben wollen, andererseits werde ich unsere beiden gleich mal eine Runde in den Kleiderschrank stopfen, wenn das so weitergeht. Nicht was Ihr denkt, die sind GERNE da drin, zumindest wenn ich sie nicht dort haben will. Wenn ich den Schrank wieder öffne, werden sie mich verschlafen anstarren und genervt sein, weil ich störe.

Alle Tricks versagen, die bei anderen Katzen greifen. Ein leichter Klaps: Miss Peppermint fällt begeistert um, vorzugsweise auf das einzupackende Geschenk. Schubsen? Nandi wackelt leicht und bleibt sitzen. Aufheben und wegtragen - tolles Spiel, man kommt gleich wieder. Pusten? Sie schauen verdutzt und ich würde mich nicht ein bisschen wundern, wenn Miss P. zurückpusten würde. Feste hauen geht nicht, dann lachen sie mich wahrscheinlich auch bloss aus. Im Badezimmer einsperren (einziges Zimmer mit Tür) bringt turbulente Umkippgeräusche und Kratzen an der Badematte und Umkippen von Kosmetik und Jammern vor dem Trinkhahn? hervor. Thunfisch ist aus (warum wohl). Wir werden also warten, bis Olli zurückkommt und sich einem Flusenball unter jeden Arm klemmen kann :-)