Matrix III at Midnight - ohne mich

Oliver und ein Bekannter müssen wieder alleine ins Kino, irgendwie ist nicht so meine Glückswoche, gesundheitstechnisch. Nächste Woche steht ein wahnsitziges Pensum an. Aus Trotz habe ich dennoch den Entrümpelungstermin für die Bücherwand nicht verschoben - ich möchte das jetzt bald (vor dem Flohmarkttermin, für den ich zweimal jährlich spende) hinter mich bringen ... und endlich die Bücher aus der inneren Reihe wiedersehen.

Den Film will ich verpassen. Der zweite Teil war zu schlecht, da war ich schon enorm angeödet von diesem ganzen Herumgehopse in albernen schwarzen Ledermänteln und dem gnadenlosen esoterischen Gesabbel von dem Oberlangweiler da. Auch der schöne Keanu verlor sehr an Reiz durch diese unglaublich schlechte Sexszene.