Lebe oder lass es, aber laber nicht.

Angesichts der spontan auftretenden Häufung hochbegabter Erwachsener und einiger Reaktionen verspüre ich den starken Zwang, eben für diese eine leicht verständliche Textmarkierung für Ironie einzuführen, um kennzuzeichnen, dass ich persönlich mich nicht wirklich für hochgebabt, sondern die intensive zweckbefreite Beschäftigung von Erwachsenen mit ihrem eigenen Intelligenzquotienten für ein klitzekleines Bisschen überflüssig und eher realitätsfern halte.

Aber ehrlich: Dazu bin ich zu dumm.

Das schaffe ich zeitlich nicht, ich arbeite Vollzeit.