Kreditkartendaten abschreiben, Hotelreservierung ausfüllen, auf *print* klicken ...


Kreditkartendaten abschreiben, Hotelreservierung ausfüllen, auf *print* klicken und das Faxprogramm starten, Nummer eingeben, *send*.
ERROR bzw *düdeldüdeldü*
Hm.
Same procedure, let’s do it again usw.
*düdeldüdeldü*
Irgendwann zwischen dem fünfzehnten und dem achtzehnten *düdeldüdeldü* (ich bin ein wenig hartnäckig, wenn mir eine Sache wichtig ist) dachte ich “Hm, dieser Vorort von Paris hat die gleiche Vorwahl wie New York.”
*aaaargh* !!!!!!!!
Na gut, das passiert, wenn man sich immerzu ablenken lässt. Wer sich ein romantisches Hotel im Quartier Latin aus dem Internet fischt, sollte schon mal damit rechnen, dass der Reservierungsservice in NYC sitzt.

Alles wird gut, tröstete ich mich und faxte schwungvoll und erfolgreich die Reservierung weg, erhielt postwendend die Auskunft, dass jetzt auch dieses Hotel ausgebucht sei und buchte dann das alternativ angebotene, das ebenfalls sehr nett aussah und jetzt auch einfach reichen muss und auch noch 200 FRF preisgünstiger ist und überhaupt.
1998, du darfst kommen :-)

In einer eMail vom 27.11.97 10:36:55 MEZ, schreibt David (und es stand auch sonst wirklich nichts dabei, weder ein Gruss noch eine Erläuterung noch eine Unterschrift):

1.“Wie und warum sind sie darauf gekommen, Schriftstellerin zu werden? 2.Seit wieviel Jahren schreiben sie schon? 3.Was es schon immer ihr Wunsch gewesen, Schriftstellerin zu werden? 4.War der Weg dorthin schwierig? 5.Wieso haben sie den Titel so genannt? 6.Was denken sie über Computer? 7.Handeln ihre Bücher teilweise von ihnen? 8.Was haben sie sich für ihre Zukunft vorgenommen? 9.Sie schreiben auch viel über ihre Katzen. Haben die Katzen für sie eine besondere Bedeutung? 10.Wann wird ihr nächstes Buch veröffentlicht?”

Ich habe geantwortet:
1.Wer sind Sie? 2.Wieso haben Sie eine Rocketmail-Adresse? 3.Wohin wird diese Mail geforwardet? 4.Haben Sie schon mal von der Sitte gehört, sich persönlich vorzustellen? 5.Verraten Sie mir den Grund für diese Fragen? 6.Sind sie schon immer ein so neugieriger Mensch gewesen? 7.Wie alt sind Sie? 8.Haben Sie seltsame sexuelle Vorlieben, und wenn ja, warum? 9.Ist das Wetter in Ihrer Gegend schön? 10.Können Sie sich vorstellen, dass eine Mail wie Ihre jemand anderem erst einmal ziemlich seltsam und erklärungsbedürftig vorkommt?

Herzliche Gruesse Carola Heine :-)”

Das ist noch gar nichts :-)

Hi, maybe you can help:
We lived in Austria for three years and built a beautiful, 3,8 m long bedroom Schrank of 24 mm thick solid brushed spruce (Fichte) with a light wax stain finish. There is blue-stained base and a top (Lichblende) with five halgen lamps in it. In Europe it was great since there are no closets and we could hold all of our clothes. The center section has four large drawers and three shelves above it. There are two forty-inch sections either side of that with a bottom drawer, two shelves on top and a 40=inch clothes rod. The end sections are 20 inches each with a full-length door and one is filled with shelves and the other just two shelves and space for long hanging clothes. It would be great for someone european who misses such things or person with loft apartments or older homes with a lack of closets. I built it with my Austrian father-in-law who was a cartenter in Zillertal. When we moved back to the States, we brought it with, but it will not fit anywhere in our new house. We would like to get $6000 for it. We have tried some of the germanic contacts in the area, but have had no luck. Do you have any advice on where we can sell it? Would you be interested? It would be worth it for to send it almost anywhere in the States but I would have to come to help assemble it. vielen Dank im Voraus!”

Klar, wenn ich das nächste Mal jemanden treffe, der über zehntausend Mark für einen schreiend hässlichen selbstgebastelten Schrank in Amerika ausgeben will, weil ihm langweilig ist oder er verzweifelt genau sowas sucht, erzähle ich ihm oder ihr, dass ich da beinahe was gehabt hätte, aber leider in einem leichten Migräneanfall den Absender gelöscht habe ...