Kein Blick zurück

Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen.

Haare länger oder kürzer?
Erst länger, dann kürzer, dann wieder länger ....

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Weniger kurzsichtig, andere Werte.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Ähm.

Der hirnrissigste Plan?
Erst mal den Arzt fragen, bevor ich ein bestimmtes Medikament weiter nehme.

Die gefährlichste Unternehmung?
Siehe Plan.

Der beste Sex?
Uns bleibt immer noch Paris.

Die teuerste Anschaffung?
Das ist eine Fangfrage, richtig?

Das leckerste Essen?
Weihnachts-Trifle. Und Waffeln für die Gäste.

Das beeindruckenste Buch?
Oh. Viele, viele. Ich habe alles von Nina Kiriki Hofmann gelesen, das noch erhältlich war. Und noch diverse andere. Zum Beispiel die Anansi Boys von Geiman sind viel in meinem Kopf, laufen neben mir her, kaspern sich eins zurecht, zaubern ein bisschen an Nervensägen herum.

Der ergreifendste Film?
Total einfach. Genau einmal haben wir es ins Kino geschafft, also war es “Avatar”. Hm.

Die beste CD?
Eine Datensicherung.

Das schönste Konzert?

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Krankheit.

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Kind und Mann und Freunden.

Vorherrschendes Gefühl 2009?
Will I make it through the night?
Chorus, anderer Song:
It’s the eye of the tiger, it’s the cream of the fight
Risin’ up to the challenge of our rival.

2009 zum ersten Mal getan?
Hm. Jemanden fristgerecht gefeuert.

2009 nach langer Zeit wieder getan?
Kino.

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
- unzuverlässige Handwerker, dreckigfaule Putzfrau
- nicht die erste Kita-Saison, aber ihre Infekte
- meine Schilddrüse. Zu spät.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
:-)

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
:-))

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
:-)

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Du bist meine Mama.

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Das stimmt, ich bin deine Mama.

2009 war mit 1 Wort…?
Überlang.