Independance DayWenn ich nicht wüßte, daß Calisto ...


Independance Day
Wenn ich nicht wüßte, daß Calisto hier morgens reinguckt und wenn ich nicht wüßte, daß er den Film morgen unbelastet sehen will, dann würde ich jetzt ganz schön was zu filmkritiken haben. Da ich aber lieb und nett bin, sage ich keinen Pieps.

Weiss zufällig jemand, wie ich ganz schnell an die amerikanische Staatsbürgerschaft komme? Ich summe schon die ganze Zeit die Ami-Nationalhymne, bin immer noch total ergriffen und wünsche mir soooooo sehr, diesen Nationalstolz aus erster Hand zu fühlen. Doch, ernsthaft. Schluchzend und schniefend bin ich zum MacDonalds gefahren, um wenigstens die goldenen Bögen der Hoffnung aus ehrfürchtiger Entfernung zu bestaunen. Außerdem tut mein Knie mir weh, denn weil ich die ganze Zeit an dramatischen Stellen gekichert habe, bin ich verhauen worden.Das hatte ich ganz sicher auch verdient. Aber gut, ich wollte den Film auch sehen, ohne vorher viel darüber zu wissen und ganz sicher war das eine Vorahnung. Jaaaaaa, ich hör ja schon auf! :-)