Hycks.

Schluckauf. Den ersten seit ...? Klar, wenn ich schon mal Schluckauf habe, dann direkt vor einem Meeting. Wer auch immer gerade an mich denkt und eine andere küsst, mit einem von beidem hör doch bitte auf, ja? Ich würde gleich gerne was anderes sagen können als “hycks”.

“Was soll das? ».... ein Schluckauf entsteht so, dass sich das Zwerchfell plötzlich zusammenzieht, gefolgt von einem schlagartigen Verschließen der Stimmritze am Kehlkopf.« (Quelle, Word-Dok vom WDR)

Ich habe die Luft angehalten, bis ich blau angelaufen bin, kopfüber vom Stuhl klatschte und die Katzen Wiederbelebungsversuche starteten, aber immer noch ist alles, was ich sagen kann: »Hycks«. Nun probiere ich es mal mit Pfeffer.