Ganz ehrlich?

Schon wieder ein Telefonat, in dem ich mir anhören sollte, wie jemand den Umgang ihrer Nachbarin mit deren frischen Baby findet. Sie würde natürlich alles ganz anders machen. Was ‘ne Überraschung. Sie hat aber kein Übungsexemplar.

Das Schlimmste an den ununterbrochenen aufdringlichen Belehrungen darüber, wie andere Leute ihr Kind erziehen oder ernähren oder bespassen würden, ob sie nun eins haben oder nicht, ist die unendliche Langeweile. Denn es ist ja nicht interessant, sich das anzuhören.

Ganz und gar nicht.