Es ist noch nicht Freitag

Aber es fühlt sich so an. Ziemlich viel zu tun zu haben flutschte eindeutig besser, als es sonnig war da draußen. Aber das geht wohl allen so, mal abgesehen davon, dass die wenigsten einen kühlen Arbeitsplatz haben, ich schweige also besser dankbar still über das Wetter.

Der Domainname Notizblog.de wäre in zwei Wochen ausgelaufen. Tut er aber nicht, denn ich habe ihn verlängert. Was Blödsinn trotz der nur 10 Euro im Jahr ist, zugegeben: Das Weblog in der Form werde ich sicherlich nicht weiterführen, das war einfach viel zu stressig. Andererseits braucht man nicht viele Fingerchen, um sich auszurechnen, dass er im Nullkommanix von irgendwem abgegrabbt würde: Viele virtuelle Mitbürger von heute haben einfach keinen Anstand mehr, manche rein gar nicht. Das sieht man ja daran, wie viele engagierte private Projekte ständig gegen den Bilder- und Traffic-Diebstahl kämpfen und dagegen, dass sogar individuelle Kurzvorstellungen und ähnliches inzwischen hemmungslos abgekupfert werden. Und das Rotzpack wird konsequent dann auch noch kackdreist, wenn man sich das verbittet.

Durch den von manchen Blödbacken so hämisch geschmähten Copyright-Vermerk habe ich es zwar erreicht, dass so gut wie keine Texte mehr geklaut werden - anderthalb Seiten “Zitat” werde ich in einem gewissen hoffnungslosen Einzelfall mal genervt übersehen ... Aber der Domainname würde sicherlich von irgendeinem auf hohe Abrufzahlen hoffenden Trittbrettfahrer weggegrabscht (der/die sich dann auch noch ganz doll originell vorkommen würde) und das seh ich nun mal nicht ein.

Vielleicht kann ich auch einfach nicht loslassen und habe eine mütterlich-emotionale Bindung an Domain-Namen. Oder es liegt an dem ausgesprochen netten Wertgutachten für eine meiner Domains. Kann natürlich auch sein.

Ach übrigens, für diejenigen, die sich nach dem Nährmittelpräparat erkundigt haben, das bei mir als 4-Wochen-Kur so gut angeschlagen hat: Das gibt’s auch ganz normal über Apotheken und ohne esoterisch-ganzheitliches Handauflegen zu bestellen! :-) Yeah.