Alle sind sich einig.

Der wenig einfühlsame Chefarzt der sowieso nicht mehr in Frage kommenden Klinik, die zweite ärztliche Meinung, die Hebamme und mein aus dem Urlaub zurückgekehrter vertrauter Arzt, wir und die teils reinquatschende Verwandtschaft sind sich so weit einig, dass ein Kaiserschnitt vor dem normalen Termin die sicherste Lösung fürs Baby und damit anzustreben ist.

Die Theorie steht. Der Termin stand auch, jedenfalls so ungefähr.

Der Rest lässt sich (offensichtlich) nicht planen.