Donnerstag, gefühlter Montag

Heute: Nicht so richtig gut, sieht nach einem Ausruhtag aus, zumindest meldet mein Kreislauf das, irgendwas ist gerade nicht so richtig in Ordnung. Tippen im Liegen mit Laptop geht zwar langsamer, aber wenigstens kann man nicht umfallen.

Gestern Kino: War of The Worlds. Schön schaurig. Das ist kein Scifi, das ist Horror. Man wünscht sich das Allgegenwärtigkeitsgesicht vom zwergenhaften Tom sonstwohin, bibbert mit dem kleinen Mädchen und wird dennoch ganz gut unterhalten. Die Tripods waren so richtig schön retro, die Effekte ansonsten nicht. Nur warum man im Kino-Vorsaal jetzt Kundenzufriedenheitsbefragungen durchführt und beim Abarbeiten des Fragebogens auch das Interesse an Lesungen im Kino ergründen möchte ... Nein, danke sehr. Aber wenn Ihr die Pepsi-Cola bitte wieder gegen das Original tauschen könntet?

Wie immer im Kino sassen in Hörweite laut schmatzende und sich ungeniert unterhaltende Menschen, aber