Danke, Serotonic

http://gedankenzoo.serotonic.de

Für die angstmachende Mail, die mich veranlasste, im Krankenhaus vorbeizuschauen. Linke Hand ein Verband, rechte Hand eine dicke Schiene, im Hintern frische Tetanus, im Magen Antibiotika und Schmerzmittel und im Kopf die Wut, dass erst der DRITTE Arzt die Wunden durchspülte und löffelweise Eiter aus der unauffälligsten Wunde drückte. Aua.

Morgen früh entscheidet sich, ob das Gewebe aus den Wunden geschnitten werden muss. Bitte nicht. Qiuieks.

Tippen mit EINEM FInger nervt.