Answer delayed

Danke sehr :) Heute kam noch Post hinterhergeschneckt und addierte sich zu dem nach Aufmerksamkeit schreienden Stapel - nur, ich schaff das mit dem Beantworten zurzeit noch immer nicht. Aus verschiedenen Gründen. Die meisten ganz angenehm. Aber nicht alle. Aua. Also, ich werde mich nicht stressen. So oder so nicht und auch nicht, obwohl ich mich sehr über die Post freue und auf alle Fälle noch antworte. Aber in Ruhe eben und wenn die Schulter nicht so schmerzt.

Finde im Rückblicken auf 2003 erstaunlich, was ich alles nicht an mir abtropfen liess, obwohl es mich wirklich und wahrhaftig kaum hätte interessieren sollen, zumindest nicht nach den Prinzipien der Logik oder Gegenseitigkeit (ich meine nicht die Blogosphere, solche Disclaimer für die MetaVirtuellen muss man ja heutzutage bedauerlicherweise und aufgrund gewisser Themenviren an jede Veröffentlichung in einem Weblog pappen, die nicht konkret werden will). Andere Dinge aber können nicht tief genug motivieren, und doch kämpft man zuerst mit Unverständnis und dann erst mit den Gegebenheiten. Menschen eben.

Vielleicht schreibe ich mir noch einen Rückblick. Vielleicht sogar eine vorsätzliche Liste. Aber nicht jetzt.