Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Sweets for the sweets « | » Ich seh' schon ...

Wiederholung im Programm

Aus gegebenem Anlass nochmals die 10 Regeln für Weblog-Stalker. Ich muss irgendwann noch mal die 11 bis 15 dazuschreiben, wenn geifernde Gier sich in blanken Hass verwandelt, wenn der Stalker erkennt, dass er sich niemals annähern wird, aber das hat Zeit.

Wenn es eins gibt, das man im Internet lernt, dann das: Die ‘Gestalten’ werden nie wieder verschwinden. Jeder, der offline zu mickrig, unzureichend, aus guten Gründen vereinsamt oder einfach komplett

kaputt

krank in der Birne ist, wird ja niemals ein Motiv entwickeln, die virtuelle Welt zu verlassen, in der man wenigstens das Maul aufreißen kann, wenn schon sonst nichts klappt. Das wäre ja anstrengend oder könnte zu einem echten Leben führen, wer will denn so was.

Sonntag, 27. Februar 2005 um 02:19 PM
plonkLinkDrucken

Ist das wirklich ein Problem?

Und wirklich so ein schlimmes?

Max  am  27. Februar 2005

Ist ja wie im Fernsehen…

Kossatsch  am  27. Februar 2005

—Stalkerkommentar gelöscht (sorry Max)—

gelöscht  am  27. Februar 2005

@Felix: ich frag ja nur.

Max  am  27. Februar 2005
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.