Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Zungentanz « | » Abgründe, Erforschung.

Wie sieht das hier denn aus?

Mögliche Antworten:

1) Als hätte jemand Vollkornreis in Bio-Gemüsebrühe mit Babymöhrchen gekocht und dann mit freilaufenden Eiern angebraten, um die Vollwertvariante von chinesischem Fast-Food für Einjährige zu simulieren

2) Ach, wir hatten einfach alle Lust, ein paar Hände voll gebratenem Reis hoch in die Luft zu werfen, unter den Tisch zu schmieren, in jede Ritze zu massieren, mit Ei festzudrücken und dann noch zu schauen, wie gut die zarten Babymöhrchen zwischen den Fingern durchflutschen – Helau!

3) Hier wohnt das Glück.

Es quietscht und giggelt und lacht und macht Kuckuck.

Donnerstag, 09. Oktober 2008 um 12:14 PM
On TargetLinkDrucken

Sehr knuffig, finde ich :-)

Pepino  am  09. Oktober 2008

wirklich knuffig, aber ich mag eher Katzen ;-)

SuMu  am  09. Oktober 2008

Oh! So oft muss ich vorm Rechner nicht wirklich lächeln. Glückwunsch zum Geburtstag! (Wirklich schon ein Jahr ...?)

Tina  am  09. Oktober 2008

*lächel ... so ein Jahr kriegt ganz schön Beschleunigung wenn man so viel Spaß erlebt ne?
Und, isses noch viiiel schöner als je erdacht und euch angesagt?
Alles Gute für die Mademoiselle :-)

Lumi  am  09. Oktober 2008

Ui, die Zeit vergeht… gebratenen Reis in die Luft zu werfen macht sicher Höllenspass! :)

Chronistin  am  10. Oktober 2008

Mein Gott. Ist sie wirklich schon ein Jahr alt? Wie die Zeit vergeht! Rattenscharf übrigens das Foto mit den beiden Zähnchen… :-)

Marion  am  10. Oktober 2008

Ich weiß wirklich nicht, welche Antwort mir besser gefällt. Ich glaube, ich tendiere zu eins! *lol*

creezy  am  11. Oktober 2008

Die Bilder habe ich wieder entfernt, nachdem mich eine Mail erreichte: Es gibt tatsächlich immer noch Menschen, die sich eine Einmischung auch als Fremde nicht verkneifen können. Leider.

Es ist eine absolute Frechheit,  uns Mails zu schreiben in der Annahme, dass wir zu dumm sind, um selbst mit dem Kind zum Augenarzt zu gehen, wenn sich ein Schielen abzeichnet.

Aber so wird man wieder daran erinnert, vor wem und warum man sein Privatleben alles online schützen sollte. Ich werde es nicht mehr vergessen.

melody  am  11. Oktober 2008

Ach du Schande, das ist ja erschreckend und schade in vielerlei Hinsicht. Und es hat was Paradoxes, gerade wo hier doch immer wieder diese impertinente Übergriffigkeit Thema ist ...

Tina  am  11. Oktober 2008

Kann doch jetzt echt nicht wahr sein, oder? Was sind das eigentlich für Idioten, bzw. Idiotinnen?

Ohne Worte…

Aber Carola, du bist lang genug dabei um zu wissen, dass sich immer jemand zu dummen Kommentaren berufen fühlt. Wir anderen freuen uns mit dir über dein kleines Mädchen und die niedlichen Fotos. So lange du irgend etwas im Internet machst, wirst du dich immer mit Trollen herumschlagen müssen. Das ist leider die Realität und ist leider auch ein Zeichen von Erfolg. Je mehr Leser man hat, desto höher auch der Anteil an Spacken.

Lass das nicht an dich heran.

Marion  am  11. Oktober 2008

Es war eine Kollegin, die kurz zuvor einer ausführlichen Diskussion zum Thema EINMISCHUNG UND BEVORMUNDUNG IN ERZIEHUNGSDINGEN beiwohnen konnte, bei der ich ganz sicher keinen Zweifel daran gelassen habe, dass ich das kalte Kotzen kriege, wenn irgendwelche mir total fremden!!! Menschen meinen, mich belehren zu müssen.

Das hat die aber nicht abgehalten.

melody  am  12. Oktober 2008

Das hat die vielleicht angestachelt… :-/

Pepino  am  12. Oktober 2008

Wie schade, die Bilder hätte ich gerne gesehen:) Aber egal, einen herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für das Goldkind:))

Silvia  am  12. Oktober 2008

Also, es ist wirklich lächerlich. Als ob ihr das nun nicht sehen würdet (und davon abgesehen) nicht schon mindestens von jeder Oma etc. sechs Mal darauf angesprochen wurdet. *lol*

Oh je …

creezy  am  13. Oktober 2008

Das Kind schielt nicht, es sieht nur so aus, als würde es schielen (hat die Augenärztin nun zum DRITTEN Mal bestätigt). Trotzdem haben wir heute eine Brille ausgesucht, denn sie ist stark weitsichtig.

Allerdings, und das möchte ich ausdrücklich sagen, ganz bestimmt nicht, weil irgendwelche Klugscheisser aus dem Web uns darauf hingewiesen haben, sondern weil wir auf das Kostbarste in unserem Leben schon auch selbst ganz gut achten ....

melody  am  17. Oktober 2008

@melody.

Kann diese Menschen die meinen sich überall einmischen zu müssen auch nicht leiden.

Jens  am  23. Oktober 2008
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.