Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Wirtschaftlicher Totalschaden « | » Er sagt ....

Wheels of Fortune

Mein alter kleiner heißgeliebter Peugeot 205 Diesel wurde im Mai 1992 erstmals zugelassen - auf mich. Er hatte ca. 180.000 km abgefahren, nicht gerade viel für einen Diesel, aber immerhin bestritt ich einen Großteil meiner Wanderjahre mit ihm (Sagres der schönste Trip). Der 205er war dunkelgrau-metallic, Fünftürer mit Schiebedach, Sonderedition “Look 205 Diesel”. Nummer zwei von drei Peugeot 205 Diesel, unvergessen die kleine rote Rundumbeule, mein erstes.

Mein neuer kleiner heißgeliebter Peugeot 205 Diesel wurde im April 1992 erstmals zugelassen - auf den ersten von drei Besitzern, die vierte bin ich und der Herr vor mir war Jahrgang 1925 und hatte ihn fast gar nicht mehr gefahren. Er hat ca. 177.000 km abgefahren und in den letzten Jahren hat man ihn vermoosen lassen, buchstäblich - aber da ist nichts rostig, alles fit und gesäubert ist er sehr viel besser in Schuss als sein Vorgänger. Dieser 205er ist dunkelgrün-metallic, Fünftürer mit Schiebedach, Sonderedition “Look 205 Diesel”.

Mein drittes Auto. Markentreu oder festgefahren (sorry, der musste)? Aber nicht doch. Ich bin nur vielleicht ein bisschen stur und habe irgendwie nicht eingesehen, dass jetzt andere Leute darüber bestimmen sollen, wie lange ich einen 205er Diesel fahre. Wo ich den doch so mag und weiß, was ich daran habe.

Er war nicht teuer. Schnurrt wie ein kleiner Berglöwe, fährt mit liebevollem Zwang bis 170/h und fühlt sich so an, wie ich es wollte.

Etwas anstrengend war, dass dieses Auto in Münster stand, bis ich es eben abgeholt habe. Vorher zum Arzt (ich wollte nicht absagen), zur Bank, zur Versicherung. zur Zulassungsstelle und zum Schildermacher und dann zum HBF zu hoppeln, war auch ein wenig ... stressig, da Freitag alles vor 13 Uhr geschehen muss. Aber danach war es easy.

Nun werde ich gleich erleben, wie Oliver guckt. Wenn er nach Hause kommt und ein kleiner fastschwarzer Peugeot dort steht, wo immer und seit Jahren ein kleiner fastschwarzer Peugeot stand. Merken wird er es ja wahrscheinlich :-)

Freitag, 31. März 2006 um 04:23 PM
lifestyleLinkDrucken

Na dann auf ein gutes “Zusammen-Fahren”!
Ist ein tolles Auto, ich hatte auch mal ein paar Tage das Vergnügen, so einen fahren zu dürfen.

Rhabarbara  am  31. März 2006

Spätestens an Deinem breiten Grinsen … ;-)

Das ging ja schnell. Dann *happy peugeot driving*! Auf das Ihr lange Freude aneinander habt! Ach ja, diese netten kleinen französischen Kleinwagen, die sind’s einfach.

creezy  am  31. März 2006

Danke :-))

Ja, das ging schnell. Besonders lustig finde ich, dass ich tatsächlich eine “Kopie” dieses Sondermodells von 1992 aufgetrieben habe, so ändern sich Versicherungsbeiträge und Steuern nicht mal.

melody  am  31. März 2006

cool :-)

limone  am  31. März 2006

hey, es geht wieder :-D

limone  am  31. März 2006

Mensch, da fahre ich dann ja vermutlich doch im alten Peugeuot in die Pampa. Glückwunsch zum neuen Alten. :-)

Biggi Mestmäcker  am  01. April 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.