Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






erst Mittwoch???Übrigens, wenn Du das hier lesen ... « | » Phase 3Am Anfang war das Staunen. Zuhause ...

Wenn ich nicht diesen Meter feuchtes Haar ...


Wenn ich nicht diesen Meter feuchtes Haar im Nacken hängen hätte, würde ich mich sicher noch einmal im Bett umdrehen, nur um zu geniessen, wie herrlich ausgeschlafen und ausgeruht ich heute morgen bin. Ja doch, das wird sich innerhalb der nächsten 15 Stunden wieder ändern, ich weiss ... aber es gibt Licht am Horizont: Diese Woche ist kurz, denn meine Freundin Doris heiratet und ich habe einen weiteren Urlaubstag eingeplant, um ein paar der netten Routine-Untersuchungen hinter mich zu bringen, die man bei Ärzten so absolviert. Olli hat auch Urlaub, und wenn das Wetter so bleibt, wird das ein fantastisches langes Wochenende.

Doris hat natürlich nicht wirklich verraten, dass sie heiratet. Das ist typisch für sie - erst mit dem Mann zusammenziehen, dann das Baby bekommen und so nach 4 Monaten Schwangerschaft alle Bekannten und Freunde mitten in der Woche zu einer “Feier” einladen und darauf zu bestehen, nicht zu erzählen, worum es geht. Ich gehe trotzdem davon aus, dass die beiden standesamtlich geheiratet haben - es kann ja nun nicht sein, dass immer Doris gewinnt, richtig? :-)

Sie gewinnt allerdings oft. Ich erinnere mich noch gut an die durchtanzten Nächte, nach denen wir zum See gefahren sind und am Strand geschlafen haben - 1991 oder 1992 muss das gewesen sein, einer von diesen magischen Sommern. Nein, das muss 1991 gewesen sein, denn 1992 bin ich nach Portugal gefahren und habe den Sommer über an der Küste gelebt. Die Doris konnte stundenlang mit gelangweiltem Gesichtsausdruck reaktionslos in einer Horde interessierter Jünglinge stehen, um plötzlich mit dem Luftballonverkäufer davonzuhopsen. Wenn sie sich in den Kopf gesetzt hatte, von Düren nach Ratingen zu trampen, dann musste der jeweilige Gefährte des Augenblicks mittrampen ... und wen kümmerte es schon, ob der Trip dann sechs Stunden dauerte? Sicher nicht Doris.

Es fällt nicht schwer, sich Doris mit einem quicklebendigen dunkelhaarigen Kind vorzustellen. Ich muss mir doch ihren Freund bzw Mann noch einmal genauer ansehen. Wie bei den meisten meiner Freundinnen ist der dazugehörige Partner ein schwaches Bild in meinem Kopf, blasser und ohne tiefes Profil, selbst bei denen, die nicht allzu oft gewechselt haben in den letzten zehn oder 12 Jahren. Aber dieser J. wird offensichtlich nicht mehr ausgetauscht? Ich muss doch noch mal hinsehen.

Sonntag, 14. März 1999 um 11:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.