Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Storm of ChangeIch habe gekündigt. Einfach so. ... « | » Wenn man sich mit dem Azubi (oder ...

Was ist schon so eine kleine Kündigung ...


Was ist schon so eine kleine Kündigung gegen eine minutiöse Schilderung von dem Einlauf, den der Kater gerade wegen Verstopfung bekommen musste? Ich danke Olivers Mama dafür, dass sie die Proportionen des Universums wieder für mich gerade gerückt hat *g*

Für alle, die eingeschnappt sind, weil sie sich im vorgestrigen Eintrag als Saugnapf beschuldigt fühlten: Recht habt Ihr. Wie kann es mir auch auf die Nerven gehen, wenn jemand ununterbrochen alles und jedes wissen will, was ich tue, um einen konstanten Abgleich zu fahren? Nur mal so unter uns: Jetzt, wo ich selbst mich in einer Umbruchsphase befinde, verstehe ich besser, woher dieses neu-Gierige Ansaugen kommt, aber was würde es mir schon helfen, akribisch zu gucken, was andere mit ihrem Leben machen? Ich lebe doch nur meins. Und wie :-))) dabei kann es mir doch völlig egal sein, ob andere in Luxus und Wonne hausen oder sich nachts einen Pappkarton als Behausung überstülpen. Ich hätte nicht viel davon, Neid oder Überlegenheit zu empfinden. Ja OK, vielleicht ist das untypisch deutsch.

Ansonsten bin ich müde, tödlich müde. Es ist eine Übergangsphase, die sich gewaschen hat. Das einzige Positive, was ich so spontan an der nächsten Woche ermitteln konnte, ist die Tatsache, dass die Holiday Inn Hotelkette einem mit grösster Selbstverständlichkeit einen ISDN-Adapter zur Verfügung stellt (ja gut, ich musste einfach anrufen und fragen). Zwar hat mein Babyhandy - es muss einfach ein Baby sein, es ist so lächerlich klein, hoffentlich wächst es noch - ein eingebautes Modem - ich hör Euch schon lachen, lasst mich doch! Aber das wäre doch eine arg teure Methode, sich über ein einsames Hotelzimmer zu trösten.

Apropos. Meine Freundin Doris hat es fertiggebracht, ihre Hochzeit auf einen Termin zu legen, wo genau 8 2 Onliner dieses Häuschen heimsuchen, und ich bin wirklich ungehalten. Und irritiert (auch erfreut, aber eben auch irritiert!), weil gewisse andere Leute diese Party veranlasst haben und dann doch die Wohnung (in der das dann stattfinden sollte) doch nicht gemietet haben - so dass Berlin, München, Würzburg, Braunschweig, Köln und Stendal und Hueckeswagen, von Düsseldorf ganz zu schweigen, sich bereits auf Osnabrück eingestellt hatten, nun aber doch wieder nach Düsseldorf kommen. Wenigstens, und das betone ich ausdrücklich, werde ich nicht kochen, damit das klar ist!!! Schaut selber, was Ihr so futtert, ist schliesslich ein Koch dabei. Ich leih Euch auch ‘nen Wok, oder zwei.

Wer? Die Diary Connection, sozusagen die Original “Tagebuchmafia” bzw die erste Community, die so entstand. Obwohl “Community” online im Allgemeinen nicht diese Qualität hat, die hier gewachsen ist. Oder woher kommen diese Parties? ;-)))) Tiramisu und Pasta, bitte. Und nein Harlequin, das ist immer noch keine 3-Tage-Party. Netter Versuch.

Die nächsten Tage spitzen sich dramatisch zu, natürlich kann es gerade deswegen passieren, dass ich mich in dieses Diary flüchte ;-) aber darauf wetten würde ich nicht. Daher wünsche ich Euch jetzt schon ein schönes Wochenende
häff fön :-)

Donnerstag, 10. Februar 2000 um 11:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.