Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Alle sind sich einig. « | » Abwaschbar

Stop and go

Wehen, wenn man keine haben darf, sind nicht sehr lustig. Sind sie wahrscheinlich nie so richtig, aber so lange ein Baby dabei herauskommt, geht’s ja noch. Wenn sie einfach nur wieder aufhören müssen, finde ich sie einfach ... überflüssig. Frustrierend auch, denn es dürfte weitaus schöner sein, wenn man sich einfach darauf freuen darf, dass es irgendwann zu wehen anfängt.

Na ja. Man kann nicht alles haben, das sehe ich schon ein.

Für diesmal gab es jedenfalls Entwarnung und strikte Ruheanordnung (ab gleich, jaja). Mal schauen, für wie lange :-)

Dienstag, 25. September 2007 um 11:50 AM
On TargetLinkDrucken

Mönsch, was macht Ihr beide denn?! Magnesium und “Sofaruhe”? Ich drück die Daumen, dass die Wehen verschwinden und erst wiederkommen, wenn Babymädchen auf die Welt kommen will/darf/muss.

tanja  am  25. September 2007

Das klingt beängstigend.
Ich drück die Daumen, dass die Ruhe hilft und das Babygirl sich noch etwas Zeit läßt mit dem auf-die-Welt-kommen.

samulli  am  25. September 2007

Ich bin in 2 Schwangerschaften insg. 22 Wochen gelegen. So lange wird’s bei Dir vermutlich nicht mehr dauern, also keep smiling und ab ins Bett. Es mag hart sein, aber es wird belohnt. :-)

Lydia  am  25. September 2007

Och menno! Die kleine Dame soll sich gefälligst noch ein bisschen gedulden!! Ich drücke auch die Daumen und murmel mal ein paar beruhigende Grüße!

Silke  am  25. September 2007

Hier werden auch noch ein paar Daumen und Katzenpfötchen gedrückt.  Alles Gute :-)

SnapHappy  am  25. September 2007

Unser David war auch so ein Ungeduldiger. Und das ist er bis heute geblieben. Also, kleiner Vorgeschmack auf die nächsten Jahre ;-)
Alles Gute!

Lazerte  am  25. September 2007

Vielleicht hast Du zuviel über die Geburt gebloggt und nun ist sie schon ganz neugierig und wissbegierig? Wie dem auch sei, Ruhe walten lassen. Ernsthaft. Bringt ja sonst nichts.

Und Kopf hoch! Ihr lernt Euch beide noch früh genug Angesicht zu Angesicht kennen. Das wird schon.

creezy  am  26. September 2007

Danke für die guten Wünsche :-) ich soll bitte noch so ca. zwei Wochen schaffen, meinte der Arzt heute morgen, daran arbeiten wir jetzt.

Was größtenteils bedeutet, dass ich wie eine tote Flunder halb auf dem Rücken liege, deswegen bitte nicht böse sein, wenn ich die netten Mails jetzt nicht beantworte, ich muss mich wieder hinlegen.

melody  am  26. September 2007

Gut so :)

Silke  am  26. September 2007

Ohje, noch zwei Wochen, du Ärmste. Aber bitte wirklich schonen!!! :-)

Ines  am  26. September 2007

Ruhe ist immer gut, und in so einem Fall besonders! Ich denk an Euch!

Chronistin  am  26. September 2007

Ich drück euch natürlich auch die Daumen :)

Anna  am  27. September 2007
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.