Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Das Leben, Männer und überhaupt. « | » Noch einhundert Tage, dann haben wir 2006

Sneak Preview oder nicht Sneak Preview?

Der hilfreiche Hinweis der Woche lautet: »This week, our Sneak has something to do with experience of some kind… ‘Nuff said.«

Super. Das kann dann ja wohl alles sein. Kurz auf [url=http://www.cinema.de]http://www.cinema.de[/url] geschaut, was in den nächsten Tagen alles so anläuft:

Dark Water - Dunkle Wasser. »Subtiler Psychothriller mit Jennifer Connelly, die in ihrer Wohnung unheimlichen Wasserfluten ausgesetzt ist.« (Anmerkung der Redaktion: Das haben wir selbst, der Kater schreit immer noch in der Badewanne herum, wenn er Durst hat.)

Der wilde Schlag meines Herzens. »Ein zorniger junger Mann entdeckt beim Klavierunterricht seine sanfte Seite. Selbstfindungsdrama aus Frankreich.« (Anmerkung der Redaktion: Bitte lieber halbnackte Machos, die sich eher als Jäger denn Sammler sehen. Kein Klavier und nicht in Frankreich bitte.)

Unkenrufe - Zeit der Versöhnung. »Hölzerne Tragikomödie um einen völkerversöhnenden Friedhof in Danzig. Nach einer Vorlage von Günter Grass.« (Anmerkung der Redaktion: Blärgh.)

Spiel ohne Regeln »Footballstar Adam Sandler landet im Gefängnis und kommt nur unter einer Bedingung mit einem blauen Auge davon: Er soll mit einem Häftlingsteam gegen die Mannschaft der Wärter antreten.« (Anmerkung der Redaktion: Bäh.)

Das Fenster gegenüber. »Ferzan Özpeteks (“Hamam - Das Bad”) Drama über eine unglücklich verheiratete Frau, die sich in ihren Nachbarn verliebt, wurde in Italien mit Preisen überhäuft.« (Anmerkung der Redaktion: Nei-hein.)

Horst Buchholz - Mein Papa. »Intime Dokumentation über den “deutschen James Dean”.« (Anmerkung der Redaktion: Kein Kommentar.)

Winn-Dixie - Mein zotteliger Freund »Durch einen großen Hund findet ein einsames kleines Mädchen endlich Freunde.« (Anmerkung der Redaktion: So grausam kann doch kein Preview sein, oder?)

Mein VERDACHT:

Jungfrau (40 ), männlich, sucht… »Komödie um einen töffeligen Verkäufer, der zum ersten Sex genötigt wird.« (Anmerkung der Redaktion: Keine. Weint leise.)

Da würde ich mich doch lieber über die Dukes aufregen, die ja nicht alleine und auch jetzt noch nicht kommen. Aber das wird wohl nicht geschehen.

Mittwoch, 21. September 2005 um 01:54 PM
filmreifLinkDrucken

*hihi* viel Spaß dir! Ich skate heute ein letztes Mal dieses Jahr durch die nicht mehr ganz so warme Nacht und werde mir hinterher gerne deinen umfangreichen Bericht durchlesen ;-)

Sebastian  am  21. September 2005

Ich weiß noch gar nicht, ob ich wirklich will *g* aber Oliver hat immer wieder Spaß dran und ich freu mich, wenn er Spaß hat, hmpf.

Happy Skating dir :-)

Melody  am  21. September 2005

Positive Eigenschaft. Freude an anderer Menschen Freude haben. Aber manchmal ist das auch anstrengend ;-)

Danke.

Sebastian  am  21. September 2005

Der andere Oliver (nämlich ich) macht sich auch gleich wieder auf in die Sneak. Bin mal gespannt, was heute bei euch kommt. Welches Kino geht ihr eigentlich?

Olly  am  21. September 2005

das wechselt ... die SP sind ja leider nicht immer im Original.

Uns ist heute die Wahrscheinlichkeit zu groß, dass es dieser hirntote Film über 40jährige männliche Jungfrauen ist, wir setzen aus.

Melody  am  21. September 2005

es WAR der doofe Jungfrauenfilm, der dort gestern lief.

ha, Glück gehabt :-)

Oliver vor allem. Noch ein grottig-grottiger Film, und ich hätte mir die Previews erst mal abgewöhnt.

Melody  am  22. September 2005
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.