Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Es ist noch nicht Freitag « | » E-Business

Sehr geil

Ich sitze gemütlich (und wie immer pünktlich *g*) im Schulungsraum und warte bei einem Gläschen Mineralwasser auf den Kursbeginn. Dabei werfe ich alle 45 Sekunden Studenten aus dem Raum, die verfügbare Computer wittern, jetzt, wo die Tür zum Raum doch offen ist.

Klassischer Dialog: «Stop - bitte nicht setzen, hier findet gleich ein Kurs statt.» Grummelndes OK und Abzug.

Bis auf einen, der war besonders schlau. «Hier findet gleich ein neuer Kurs statt.» - «Und woher wissen Sie, dass ich nicht daran teilnehme?» - «Das ist ein Kurs der Gleichstellungsbeauftragten.» - «Und??» - «Das ist ein FRAUENseminar.»

Ooops. Kann ja mal passieren ...

Wo bekommt man diese Attitüde «weg da, mir gehört die Welt» eigentlich? Gibt’s die käuflich? Offensichtlich gar pfundweise? Verstehen diese angry young ambitious men eigentlich, wie lächerlich sie wirken, oder wächst sich das sowieso noch aus? Nee, das kann nicht sein. Dass es sich generell auswächst.

Gerade jene, die sich rücksichtslos überall durchdrängeln und lautstark jedes Gespräch kaputtdominieren und regulären Unterricht unmöglich machen ... sind übrigens auch immer diejenigen, die sich dann förmlich kaputtlachen über die blöden Frauen, die getrennte Kurse brauchen.

Wie gut, dass ich denen die Notwendigkeit für ungestörten (nicht geschützten) Unterricht für Mädchen und Frauen nicht erklären muss. Da würde ich nämlich lieber einen großen Stein immer schön bergauf rollen, egal ob der wieder runterknallt - das hat mehr Aussicht auf Erfolg.

Donnerstag, 04. Juli 2002 um 11:53 AM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.