Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






10 Tipps: Wie man ein erfolgloses Blog führt « | » Mobiles

Pfote vor Nase

Neuester Spleen: Sich immer sofort hinwerfen und Pfoten vors Gesicht, wenn man geknipst wird. Auch ohne Blitz.

Pfote vor Nase

Pfote vor Nase II

Freitag, 04. August 2006 um 12:27 PM
On TargetLinkDrucken

auf dem oberen bild sieht er wirklich aus wie ein plüschtier. koesener macht katzen, die haben eine ganz ähnliche pfotenhaltung. *g*

limone  am  04. August 2006

p.s.: die meine ich:

http://www.koesener.de/seiten/4390m.htm

limone  am  04. August 2006

Ja, nun weiß ich ja, Kenzo ist nicht annähernd so dümmlich wie Du ihn hier manchmal beschreibst und uns vormachen möchtest, also liest er hier natürlich auch immer mit, insofern hat er natürlich mitbekommen, dass ich total auf seine riesenplüschel Pfoten stehe – und die will er mir nun immer zeigen! ;-)

Issa nicht bildschön?

creezy  am  04. August 2006

Die Pfoten sind für unsere Verhältnisse sehr klein. Hier lebte mal ein goldener Bonsai-Löwe, der hatte mächtige Pratzen - Kenzo hat wirklich eine sehr kleine Schuhgröße im Vergleich.

melody  am  05. August 2006

Ein wunderschönes Tier! Woher hat er nur so viel plüschig-puscheliges Fell?

Narana  am  06. August 2006

Danke :-)) das wird meinen Oliver freuen, es ist nämlich sein Prachtstück von einem bekloppten Kater.

Der Puschel ist ein norwegischer Waldkater. Ich versuche seit Tagen, unsere Miss auch zu fotografieren, aber er setzt sich jedes Mal drauf, so dass es keine entspannten Fotos von ihr gibt.

melody  am  06. August 2006

p.s. “meinen” Oliver, weil Narana auch einen hat (nur weil das eben so seltsam klang *g*)

Liv, die Plüschkatzen benehmen sich in der Tat ähnlich, wollte ich noch sagen
:-)

melody  am  06. August 2006

moment mal, hat hier jemand ‘Prachstück von einem bekloppten Kater’ geschrieben? *grunz*

;-)

creezy  am  07. August 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.