Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Arbeiten mit Ton « | » Stimmt ja gar nicht.

Petras Nessi

image

Ein Gartenseemonster ;-)
http://www.writingwoman.de

Dienstag, 01. Juni 2004 um 08:54 AM
linkwärtsLinkDrucken

Danke, lieb von Dir!

Issie nich süß? :-)

Petra  am  01. Juni 2004

Das schaut aber gut aus. Passt auch irgendwie zu deiner Töpferaktion.

Ich vertrete ja seit letzter Woche die Meinung, jeder sollte einen Gartenzwerg haben! Genaue Erläuterung bei mir. Aber ich glaube bei Ton-Nessies könnte man eine Ausnahme machen.

Matthias  am  01. Juni 2004

Ist süß, passt aber GAR NICHT zu meinen Drachen, Matthias. Es besteht ein himmelweiter Unterschied zwischen einem kleinen handgefertigten Einzelstück und einer großen Gusskeramik fürs Freiland :-)

Melody  am  01. Juni 2004

Für mich waren sie eher “inhaltlich zusammenhängend”: Drache gegen Ungeheuer. Von den unterschiedlichen Fertigungstechniken verstehe ich nichts. Aber wie du im anderen Beitrag sagst, ist das eine töpfern, das ander Grusskeramik (was sich sehr aufwändig anhört). Mir gefällts trotzdem.

Matthias  am  01. Juni 2004

Stimmt, “inhaltlich” passt es ;-) wobei die große Keramik im Garten sicherlich optisch sehr viel mehr hermacht.

Melody  am  01. Juni 2004
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.