Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Got me a ticket to ride « | » Hauptwaschgang, jetzt.

Muttertag 2008? wtf?

Ein Veranstalter für Volksmusikreisen quält mich. Nicht die ganze Firma, sondern eine Sekretärin oder Sachbearbeiterin. Man hat dort nach dem Muttertag gegoogelt, um zu ermitteln, wann der Muttertag 2008 ist, und auch meine [damalige! siehe Muttertag Homepage] Auskunft gefunden: Der Muttertag 2008 ist am 4. Mai 2008, also nicht wie “immer” am zweiten Sonntag im Mai, denn der Pfingstsonntag fällt in 2008 auf den zweiten Sonntag im Maienmonat, das ist der 11. Mai und dann wird der Muttertag vorverlegt.

Nun kommt das Problem: Diese Frau hat zwar meine Info gefunden, fordert aber wiederholt in barschem Ton die Auskunft an, ob das denn nun auch stimme. Die erste Mail habe ich ignoriert, einfach weil ich sie ignorieren wollte, ich musste erst mal die Information verdauen, dass es ‘Touren mit Musik’ gibt und damit nicht die Verehrung der Cocks of Rock, sondern irgendwelche Hintertupfinger Spatzen gemeint sind. Jetzt geht es schon wieder weiter:

» ... wegen der Muttertagsaussage 04.05.2008, auf Ihrer Internetseite, hatten wir Sie schon mal um eine Aussage gebeten, ob an diesem Tag auch 100%ig der Muttertag stattfindet ? Da zu diesem Tag verschiedene Aussagen im Internet gemacht werden.
Wir bitten Sie nochmals um eine Stellungnahme.«

Da ich das jetzt durchschaut habe (die wollen, dass ich eine Österreichische Erlebnisreise mit Volksmusikanten buche oder im Blog erwähne), habe ich nur freundlich darauf hingewiesen, dass sie meine Aussage doch schon kennt.

Aber geschrieben hätte ich am liebsten ganz andere Dinge, die eine direkte Verknüpfung von Volksmusikantenkonsum und Auffassungsgabe unter anderem beinhaltet hätten. Wenn ich damit jetzt alle Fans der Dolomitenmusikanten oder Bayreuther Wachtelknusperer vergrellt habe, soll es mir Recht sein.

[Update: Inzwischen weist so einiges darauf hin, dass der Muttertag trotz Pfingsten nicht verschoben wird. Wir werden es bald wissen :-) ]

Montag, 19. Februar 2007 um 10:12 AM
On TargetLinkDrucken

Gerne hätte ich die Antwort gegengelesen und an der einen oder anderen Stelle noch meinen Senf dazugegeben … ;-)

*lol*

Du Muttertagmacherin, Du! Ach was schreibe ich, Du Muttertagseminenz!

creezy  am  19. Februar 2007

“Bayreuther Wachtelknusperer” - ich schmeiß mich wech! *ROFL*

Ute  am  19. Februar 2007

» ... wegen der Muttertagsaussage 04.05.2008, auf Ihrer Internetseite, hatten wir Sie schon mal um eine Aussage gebeten, ob an diesem Tag auch 100&#xig; der Muttertag stattfindet?«

Könntest du bei der Gelegenheit bitte auch Weihnachten vorverlegen? Mir würde es Ende November besser passen.
Es dankt,
die Anja

Anja  am  19. Februar 2007

Meine Antwort würde wahrscheinlich so in etwa ausfallen:
<img=“http://www.googleityoumoron.com/googleit_image.gif” alt=“Google It You Moron” >

Aber ich fürchte, dafür ist die Dame zu merkbefreit ...

Anja  am  19. Februar 2007

Mir, in meiner geheimen Funktion als ehemaliger Bundeskanzler, wollte mal jemand unbedingt ein Autogramm abluchsen.

Dummerweise kann ich nicht mit Schröder stilecht unterschreiben…

... und das alles nur, weil ich in einem Blogeintrag was zum Schröder-Buch geschrieben habe.

Jens  am  19. Februar 2007

Die offizielle amtliche Muttertags-Macherin.

Am Ende ist der Muttertag doch nicht am 4.5. und es wird Schadensersatz fällig - wahlweise ein Konzert der Hintertupfer Buam in der neuen grossen Wohnung…

alice  am  19. Februar 2007

Die machen immer noch so weiter, stöhn ....

melody  am  24. Februar 2007
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.