Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Verschobene Wahrnehmungen II « | » Spät, aber doch immer wieder.

Mit einem von neun Leben spielen

Die Katze ließ es sich nicht nehmen, meinen Platz im Bett sofort zu besetzen, nachdem ich ihn verlassen habe. Warf sich demonstrativ schwungvoll hin, zweimal sogar, damit ich das softe Ploppen überhaupt bemerkte. Räkelt sich seitdem ausführlich und genüsslich auf meinem Platz, lang ausgestreckt mit wippenden Pfoten und vibrierendem Hinterteil und wenn man ein Ohr hindreht, kann man es auch hören: »Ne ne ne ne nee nee!«

Montag, 11. April 2005 um 08:14 AM
cat contentLinkDrucken

Und danach wird die frische Wäsche verfusselt, äh… gebügelt.

Marc  am  11. April 2005

Mit dem zweiten von 9 Leben spielen: Zuschauen wie die schwarze Hose am Morgen ausgiebig von Katzenhaaren befreit wird, um sich bei der nächstbesten Gelegenheit genüsslich draufzulegen. Die Abfahrt verzögerte sich um ca. 25 Minuten.

Stefan Funke  am  11. April 2005
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.