Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Liebe Zeitkapsel,heute ist ein seltsamer Tag. Verschlafen ... « | » Mein derzeitiges Lieblingszitat zum Thema Online-Sucht: "Wenn ...

Man nehme zwei Psychologinnen und installiere die ...

Man nehme zwei Psychologinnen und installiere die ALDI-Version von “Spiel des Lebens” auf dem nagelneuen Laptop der einen. Dann beobachte man ergriffen, wie sie sich verhalten *g* Die eine, die gerade ihre Diplomarbeit schreibt, wählt als “Lebensweg” sofort das Studium - die andere, die Karriere gemacht hat und macht, wählt ohne Zögern “Karriere”. Das Auto wird in der Farbe gewählt, in der das echte Auto ist oder sein soll. Und so weiter, und so weiter. Ich mag das nicht noch detaillierter ausführen, sonst gibt es sicher Zoff, aber ich habe mich köstlich amüsiert. Und hoffe weiterhin, dass ich nie auf psychologische Betreuung angewiesen bin, ein verdammtes Leben lang. Sind leider auch nur Schizos und Psychos und ganz “normale” Menschen, diese Psychologen.
Ach ja, es gibt was Neues, ganz Grausliges. Also für mich ist es neu, für mich ist es grauslig. [url=http://www.mytagebuch.de]http://www.mytagebuch.de[/url] ist so eine Art Schrotthalde für Diary-Besitzer, ein Instant-Tool mit einer Tagesbegrenzung auf 4.000 Zeichen ... einem Einheitslayout und überhaupt, das brauchte die Welt ganz sicher. Nicht. Na egal. Ab jetzt gibt es keine, aber auch wirklich keine Ausrede mehr - wer das nicht kann, kann gar nix. Seufz.

Samstag, 27. Januar 2001 um 11:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.