Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Gestern habe ich "versprochen", etwas zum Thema ... « | » Schnell zwischendurch, denn mehr Zeit ist nicht: ...

Jemand (immer dieselben Deppen) hat unter meinem ...

Jemand (immer dieselben Deppen) hat unter meinem Namen in mein eigenes Gästebuch geschrieben, ich würde diese Seiten nun bald aufgeben und mich zurückziehen. So ein kompletter Blödsinn :-)))) Da erträgt jemand Zurückweisung nur sehr schlecht. Nun, er wurde ja auch sehr gründlich zurückgewiesen *hehe*
Auf eins könnt Ihr Euch verlassen: Wenn Beschimpfungen unter meinem Namen im Gästebuch stehen, so sind sie nicht von mir. Ich bin momentan sehr glücklich und ausgeglichen und auch eine ganze Welle von Neid kann das nicht ändern. Das Forum macht mir Spass, ich hatte schon ganz vergessen, dass Calisto und ich uns auch vor ein paar Jahren in einem Online-Forum kennengelernt hatten. Ob ich nun mein Gästebuch täglich einmal entleere oder nicht, wird mich sicher nicht gross belasten.

P.S.: Nein, ich suche keinen Streit, aber diese irre wirre Verleumderei geht schon seit geraumer Zeit so und ich sehe keinen Sinn in einem Austausch mit den Typen. Auf jedes ‘Friedensangebot’ folgt eine Welle hasserfüllter Aktionen. Für solche ist, ob gerade friedlich oder nicht, kein Raum in meinem Bekanntenkreis, das ist doch wohl verständlich. Ich halte also fest, was sie so unternehmen, sammele Logfiles und Aussagen für den Fall, dass ich doch zivilrechtliche Schritte ergreifen muss - und mir wäre es eigentlich am liebsten, wenn alle kommentarlos unter den Stein zurückkriechen, unter dem sie hervorgekrabbelt sind. Das Ziel, mich moralisch zu zerrütten, erreichen sie jedenfalls schwerlich
:-)

Mittwoch, 28. Mai 1997 um 10:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.