Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Genug ist genug oder: Das Leben schreibt die besten Glossen. « | » Aktion »Macht Johannes froh!«

Ich will Schokolade Spargel

Sehr unstrukturierter Tag heute. Mail-Kommunikation wird immer schlimmer, man weiß einfach nicht mehr, was ankommt und das ist nicht hilfreich. Ich fürchte, im persönlichen Gespräch bin ich noch chaotischer (unerträglicher) und sollte es heute einfach lassen, den anderen zuliebe. Vater - der aus Canada, der es immer wieder schafft, überraschend vor der Tür zu stehen - ließ sich auf morgen (Mittag) verschieben, aber was mache ich mit dem Rest?

Einfach weiterleben und nie zu lange die Luft anhalten.

Stop.

Jetzt der positive Angriffswinkel: Die Muttertag-Homepage brummt wie geplant und bietet hoffentlich einigen Leuten eine Plattform für ihre Bücher und Services, wenn sie eh schon da ist. Die Kuechenzeilen knüpfen gemütlich und entspannt an die wunderbare Tradition privater Webprojekte ohne Weltmachtbestreben an.

Seit Mail so furchtbar ist, lese ich den ersten Schwung morgens im Bett und das ist eigentlich sehr viel feiner, als sich in irgendein Büro schwingen zu müssen. Und wenn Mails völlig bocken, kann man immer noch telefonieren, faxen oder Briefe schreiben. Außerdem bin ich froh, nicht nur genug Arbeit zu haben - sondern auch noch solche, die ich wollte.

Starten wir den Tag doch einfach um kurz nach High Noon noch mal.

Mittwoch, 28. April 2004 um 10:01 AM
diary styleLinkDrucken

Deine Befürchtungen kann ich nicht bestätigen :-)

FYI: Es dauert noch etwas, bis ich zu den Erweiterungen komme.

Thomas J.  am  29. April 2004

:-)

Melody  am  29. April 2004

Huhu Melody
the trick is to keep breathing ;) iss übrigens n toller song von Garbage aber dass weissde ja sicher bereits wie ich deine soundkenntnisse einschätze grüssle aus dem schwabenlande vom Pitty

Pitty  am  30. April 2004

Wie, auf hochdeutsch? :-) Grüße zurück und einen schönen Mai.

Melody  am  30. April 2004
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.