Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Zum Mitnehmen « | » Für immer und ewig in der Wayback Machine

Freezer Blues.

Mir ist schon wieder die Klappentür im Tiefkühlschränkchen abgebrochen.

Ich will keinen netten praktischen kleinen Tiefkühlschrank. Lieber wäre mir eine Tiefkühltruhe. Ein platz- und energiefressender weißer Sarg, groß genug für die Entsorgung unliebsamer Verwandter und gefüllt mit seltsam geformten großen Dingen. Halslose Enten und Suppenreste, bei denen man schon im Moment des Einfrierens weiß, dass man sie nie wieder auftauen will und das alles in mehreren Schichten, so dass man sich über die Truhe beugen und überfrorene Beutel und Lebensmittelkartons hin und her schichten muss, um den Spinat zu finden.

Seufz.

Freitag, 27. Januar 2006 um 03:32 PM
selbstgesprächeLinkDrucken

Hast du auch so viele Suppenreste?
ich auch.
Und ich mochte sie schon nicht, als sie noch warm waren und dampften….

Biggi Mestmäcker  am  27. Januar 2006

Nein. Keinen. Ich friere keine Suppe ein, nur Gemüse.

melody  am  28. Januar 2006

Gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die sich dumm anstellt was Gefrierschrankklappen angeht…*seufz*

Frau G.  am  28. Januar 2006

Wir haben einen Gefrierschrank mit 6 Schubladen. Mir brechen immer die Schubladengriffe ab. Ein Zeichen, mal wieder abzutauen. Aber wenn ich doch jetzt und sofort was draus haben will? Und dann ist kein Griff mehr dran? Das ist ungünstig, seeehr ungünstig. Nach dem kürzlich erfolgten Abtauen sind die entsprechenden Schubladen dann rausgeflogen. Ich leg das Zeug jetzt so in die Fächer… *g*
Und Leute krieg ich da eh nur zerstückelt rein.

Petra  am  01. Februar 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.