Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Moment mal. Es ist nicht wahr, dass ... « | » ...

Es ist so lieb von euch, dass ...


Es ist so lieb von euch, dass Ihr alle schreibt, wie gut es sei, dass wir nicht mehr in New York waren, als die Terrorwelle rollte. Aber uns wäre ohnehin nichts passiert, betroffen sind vor allem diejenigen, die in dem World Trade Center gearbeitet haben, vierhundert deutsche Allianzmitarbeiter zum Beispiel. Ich bin froh, dass alle in Ordnung zu sein scheinen, die ich dort vor Ort kenne. Alles andere ist unfassbar.

Mein Herz ist schwer vor Angst. Gibt es denn einen Weg vorbei am Krieg nach dem, was heute in New York passiert ist, und an vielen anderen Orten.

(Die Ereignisse der Woche der Attentate in den USA habe ich in meinem Weblog festgehalten, hier der Link. Von unten nach oben lesen.)

Montag, 10. September 2001 um 10:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.