Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






This mind is temporarily not available. « | » »Worte sind schön«, sagt ein afrikanisches Sprichwort, »aber Hühner legen Eier.«

Es gibt noch Männer, die sich kümmern

“Guten Tag, Sie hatten eine Störung gemeldet.”
“Ja, hab ich – ist aber alles wieder in Ordnung.” (Sag ich dem jetzt, dass Tina die Telefonanlage ins Netzwerk gestöpselt hatte und wir deswegen gemütlich offline waren? Nein.)

“Wieder in Ordnung?”
“Ja.”
“Was war denn da?”
“Hm. Vielleicht hatte der Blitz eingeschlagen.”
“Ja, der schlägt manchmal ein.”
“Ja. Das tut er.”
“Tut er wirklich manchmal, oder?” (Lacht warm und männlich und so, wie sich ein geschlechtsreifer gutaussehender Dreitagebart anhört und hätte wahrscheinlich ein warmes Übungsprickeln hervorgerufen, wenn ich nicht so uralt und sterbenskrank und todmüde wäre.)
“Ja. Tut er.” (verkneife es mir, durch die Leitung zu lächeln und werde davon noch trauriger)
“OK, dann ist ja alles wieder in Ordnung?”
“Alles bestens, danke.”

Gewittert wieder. Direkt über dem Haus. Der Donner ist genau über mir und folgt dem Blitz ohne Zögern. Es ist so wunderschön hier drinnen, wenn die Regenluft durch das offene Fenster kommt und das prasselnde Geräusch sich über alle Gedanken legt. Über fast alle.

Montag, 02. Juni 2003 um 12:06 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.