Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Wheels of Fortune « | » Mal sehen.

Er sagt ....

» .... aus Münster?!«
(Ja. Und Tina getroffen.)

» ... die beiden Wagen unterscheiden sich nur in der Fahrzeugnummer!«
(Die Ausstattung des Neuen ist in mehreren kleinen Details besser.)

» ... Nein, ein Feuerpferd.« ironisch auf die Ansage seiner Mutter hin, ich sei ein typischer Krebs.
(An Sternzeichen denke ich beim Autokaufen noch weniger als sowieso schon nie.)

» .... Münster.«
(Jepp.)

Jetzt möchte Oliver die Hälfte bezahlen. Dann ist es unser Auto und nicht meins.

Hm.

Mal schauen. Vielleicht.

Update: Die Smileys muss man sich denken.

Freitag, 31. März 2006 um 06:43 PM
girltalkLinkDrucken

:)

Und wie fährt er sich auf der Autobahn?

Tina  am  31. März 2006

Bestens. Sehr vertrautes Gefühl. Ich mag die kleinen Löwen - und es war lustig, dass wir uns schon wieder gesehen haben, auch wenn es nur kurz war.

Indy war vorhin da und hat sich kaputtgelacht, weil Oliver so fassungslos war anfangs :-)

melody  am  31. März 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.