Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Double Slave Ball Inflammation « | » gimme-five.org

Datenübertragung

Gute Laune in der Mailbox, Sonne vor dem Fenster und das genervte Gefühl löst sich in Gelächter auf, wenn man erst mal ein paar Beobachtungen aus erster Hand erfährt, die alles relativieren.

Ist es grundsätzlich schlecht fürs Karma, sich im Blog auszukotzen? Wohltuend für den Magen ist es jedenfalls, denn was draußen ist, stößt nicht mehr auf.

Freitag, 22. April 2005 um 03:32 PM
feeling felineLinkDrucken

lieber im blog auskotzen als jemand vor die füsse

SnapHappy  am  22. April 2005

Ist das nicht Sinn eines Blogs, dass es dem ders schreib besser geht? Damit? Dabei? Dadurch?

Sebastian  am  23. April 2005

Der Sinn eines Blogs ... Erfüllung, Verbesserung, Ersatz, Literaturversuch, Just for Fun, PR, Familien- oder Haustierersatz, Ventil, Ranking, Eigentherapie - es kann alles sein und mehr - aber man kann es vermutlich so wie du auf den Punkt bringen, Sebastian :-)

Melody  am  23. April 2005

Familien- oder Haustierersatz - finde ich echt gut! Was meine Frau dazu wohl meint?

In einem Zeitmanagement-Seminar habe ich mal was über “Zeitfresser” gelernt. Zeitfresser ist ein Synonym für ein Weblog.

apollon  am  23. April 2005

Spaß ist aber ein weiteres…

Aber ist Spaß nicht in den meisten Fällen auch ein Synonym für Zeitfresser?
Was ist wichtig? Zeit hat man sowieso nie und selbst wenn, dann nur soviel wie man sich nimmt… Was das Wort Zeitfresser in meinen Augen ad absurdum führt.

Sebastian  am  23. April 2005
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.