Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Check. « | » life student, again

Danke, Serotonic

http://gedankenzoo.serotonic.de

Für die angstmachende Mail, die mich veranlasste, im Krankenhaus vorbeizuschauen. Linke Hand ein Verband, rechte Hand eine dicke Schiene, im Hintern frische Tetanus, im Magen Antibiotika und Schmerzmittel und im Kopf die Wut, dass erst der DRITTE Arzt die Wunden durchspülte und löffelweise Eiter aus der unauffälligsten Wunde drückte. Aua.

Morgen früh entscheidet sich, ob das Gewebe aus den Wunden geschnitten werden muss. Bitte nicht. Qiuieks.

Tippen mit EINEM FInger nervt.

Donnerstag, 29. Juni 2006 um 03:10 PM
On TargetLinkDrucken

Meine Güte, das klingt immer schlimmer. Und ich habe so gehofft, dass es dir ganz schnell besser geht. *umarm* und meine besten Wünsche für dich.

Cloud  am  29. Juni 2006

Oh je, Du Arme! Gute Besserung!

Lonari  am  29. Juni 2006

*schluck* So schnell geht sowas? Weia!

Die besten Wünsche aus dem Süden!

Angel  am  29. Juni 2006

Ich halte dir ganz, ganz fest die Daumen, dass die Antibiotika bei dir anschlagen und nicht geschnitten werden muss.

Unfassbar, immer wieder, wie wenig Kompetenz die Ärzte in einer Thematik aufweisen, die gefühlt zu deren Grundwissen gehören müsste. Katzen sind ja nicht gerade seltene Haustiere. *seufz*

serotonic  am  29. Juni 2006

Oha. Ärztewunder! Na dann gute Besserung. Und die müssen morgen ganz bestimmt nicht irgendwelches Gewebe rausschneiden. Ich bestimme das jetzt einfach mal so … ;-)  Äußerst ärgerlich. Kopf hoch! Wenigstens wissen wir jetzt, dass Pfefferminzchen im Zweifelsfalle eine ganz Armee platt machen kann, ist doch auch was, oder?

creezy  am  29. Juni 2006

Oh, und ich hatte die Geschichte von meinen Vater nur so dahingetippt.

Nebenbei: Menschenbisse können aus dem gleichen Grund genauso gefährlich sein.

marcc  am  29. Juni 2006

oje. auch von mir gute besserung!

limone  am  29. Juni 2006

Oh weh, ich drücke die Daumen, dass alles gut geht. Gute Besserung!

Tina  am  29. Juni 2006

Aua! Ich hab das gar nicht mitgekriegt….Ich drück dir ganz feste die Daumen!
Wer rasiert die Dame jetzt zu Ende?

Karin  am  29. Juni 2006

KIND! Pass auf Dich auf!

Kaltmamsell  am  29. Juni 2006

Ach du Schande, gute Besserung!

Nicole  am  29. Juni 2006

Ich drücke natürlich auch die Daumen. Bin froh, daß Serotonic Dir geschrieben hat - ich hatte es erwogen, als ich las, daß Deine Tetanus-Impfung abgelaufen ist - aber dann doch gezögert und wollte erst mal abwarten, was Du weiter schreibst und Dir nicht vorschnell mit unerwünschten Ratschlägen auf den Wecker gehen.

Katzen sind ja knuddelig, aber leider leider - wenn man Pech hat (und keine Tetanus), kann man selbst aus kleinsten Wunden übelste Entzündungen bekommen, die im schlimmsten Fall sogar zur Amputation führen können. Aber das weißt Du inzwischen ja vermutlich selber schon. Jedenfalls hoffe ich mal, daß die Entzündung abklingt und nicht noch rumgeschnitten werden muß.

Liebe Grüße und gute Besserung!
Liisa

Liisa  am  29. Juni 2006

Auch von mir gute Besserung. Alles wird gut *Daumendrück*.
Britta

the-sun  am  29. Juni 2006

Meine Güte, so schnell kann’s gehen! Ich drücke beide Daumen für schnelle Genesung und baldige Wiedererlangung der Vielfingrigkeit!

Chronistin  am  29. Juni 2006

Gute Besserung!!!
Wollte dich huete morgen gleich anICQen um mich nach deinem Befinden zu erkundigen, da las ich Olivers Mail im TT…

Dass Katzenbisse zu den infektionsrisikoreichsten Verletzungen gehören, lernt man doch aber schon im Medizin-Grundstudium, dachte ich.
Und sogar ich weiß es, obwohl ich blond bin und weder eine Katze noch ein Medizinstudium vorzuweisen habe *ggg*

Och Mönsch, mit dir machen sie aber auch Sachen!

Lass es die ganz schnell wieder ganz gut gehen!!!!

Petra  am  30. Juni 2006

Danke euch, geht schon viel besser!

melody  am  02. Juli 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.