Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Kenzo Update « | » Trauma, kein Traum

Blumenbad

Am Wochenende einen wunderschönen feuerroten Blumenstrauß bekommen als Dankeschön für eine kleine Hilfe, und heute war schon wieder einer in der Post. Man möchte auf der Muttertag-Homepage werben und schickt schon mal eine Probe vorab. Schade, aber mehr als einen kriege ich hier nicht katzensicher unter - deswegen steht er jetzt draußen, aber immerhin vor dem Fenster. Sehr schöner Strauß.

Zusammen mit dem Strauß kam eine dicke schwarze Fliege in die Wohnung. Sie nutzte die Gelegenheit, als ich das Paket entgegennahm und da es hier sonst keine Insekten gibt (Fliegengitter an allen Fenstern), ist im Wohnzimmer jetzt Kenzo-Party. Ich zucke bei jedem Krachen und Knallen zusammen, aber noch ist nichts zu Bruch gegangen.

Dienstag, 25. April 2006 um 02:01 PM
On TargetLinkDrucken

Och, wenn Dir die Blumensendungen bzw. Pralinenprobepackungen zuviel werden, ich wüßte da meine Adresse zum Weiterleiten … *lol*

creezy  am  26. April 2006

Oh, tut mir leid.
Aber das mit der Fliege konnten wir ja nicht ahnen…

King Fisher  am  26. April 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.